Mo, 22, Apr, 2024, 05:04

mehr aus Kategorie

Babyknödel in Rahmsoße

Schnell, einfach, lecker. Ein Rezept für Tage, an denen nicht sehr viel Zeit zum Kochen ist.

Tortellini mit Hummer-Mascarpone Füllung

Rezept für Tortellini mit Hummer-Mascarpone Füllung in einer selbstgezogenen Krustentier Consommè.

Kohlrouladen Hausmacherart

Rezept für 5 Personen. - Am Wochenende gab es bei uns Kohlrouladen. Ein echter Klassiker in unserer Familie.

Mehr vom Autor

Tortellini mit Hummer-Mascarpone Füllung

Rezept für Tortellini mit Hummer-Mascarpone Füllung in einer selbstgezogenen Krustentier Consommè.

Kohlrouladen Hausmacherart

Rezept für 5 Personen. - Am Wochenende gab es bei uns Kohlrouladen. Ein echter Klassiker in unserer Familie.

Gefüllte Auberginen

Zum Tag der italienischen Küche, dem 17. Januar, habe ich ein passendes Rezept zubereitet, das ich gern mit euch teilen möchte.
StartRezeptbuchKochen & BratenMarmelade Grundrezept

Marmelade Grundrezept

Ein Grundrezept –
Marmelade mit Vanille Aroma

Eingereicht von Yvonne
Marmeladenliebe
Marmelade

Zutatenliste

  • 1,5 kg Früchte z.B. Erdbeeren
  • 1 Zitrone
  • 1 Paket Gelierzucker 3:1
  • ½ Vanille Stange bzw. das Mark davon

Zubereitung

  1. Zuerst die Früchte säubern und vom „Grün“ befreien.
  2. Dann in einen großen! Topf geben. Achtung, die Marmelade kocht schnell hoch.
  3. Die Zitrone auspressen und den Saft in den Topf geben, genauso wie den Gelierzucker.
  4. Jetzt einfach mit einem Pürierstab alles zerkleinern.
    Wer es lieber stückig mag, kann die Früchte auch zum Teil unzerkleinert lassen.
  5. Das ganze ca. 5 min sprudelnd kochen lassen.
  6. Die Gläser in die Spüle stellen und mit kochend heißem Wasser über Brühen (sterilisieren).
  7. Einen EL von der Marmelade auf einen kleinen Unterteller geben und kurz warten (Gelierprobe), wenn die Masse fest wird, kann abgefüllt werden.
  8. Es ist zu beachten, dass der Rand des Glases absolut sauber sein muss, bevor man den Deckel draufschraubt.
  9. Früher hat man die Gläser auf den Kopf gestellt, das ist aber nicht notwendig.
    Zum einen, weil die Deckel heutzutage mit Kunststoff beschichtet sind und den möchte man nicht im Produkt haben.
    Zum anderen, weil sich dadurch ein pseudo Vakuum bilden kann, das am Ende daran schuld ist, dass einem eine ganze Charge Marmelade schimmelt. Also einfach nur hinstellen und 24 Stunden auskühlen lassen, in dieser Zeit die Gläser so wenig wie möglich bewegen.
Marmeladenliebe

Quellen:
Foto(s): ©Yvonne G.

Zur Werkzeugleiste springen