Fr, 19, Apr, 2024, 15:04

mehr aus Kategorie

Babyknödel in Rahmsoße

Schnell, einfach, lecker. Ein Rezept für Tage, an denen nicht sehr viel Zeit zum Kochen ist.

Tortellini mit Hummer-Mascarpone Füllung

Rezept für Tortellini mit Hummer-Mascarpone Füllung in einer selbstgezogenen Krustentier Consommè.

Kohlrouladen Hausmacherart

Rezept für 5 Personen. - Am Wochenende gab es bei uns Kohlrouladen. Ein echter Klassiker in unserer Familie.

Mehr vom Autor

Tortellini mit Hummer-Mascarpone Füllung

Rezept für Tortellini mit Hummer-Mascarpone Füllung in einer selbstgezogenen Krustentier Consommè.

Kohlrouladen Hausmacherart

Rezept für 5 Personen. - Am Wochenende gab es bei uns Kohlrouladen. Ein echter Klassiker in unserer Familie.

Gefüllte Auberginen

Zum Tag der italienischen Küche, dem 17. Januar, habe ich ein passendes Rezept zubereitet, das ich gern mit euch teilen möchte.
StartRezeptbuchKochen & BratenBirnen – Bohnen & Speck

Birnen – Bohnen & Speck

Beer’n, Boh’n un Speck

Eingereicht von Yvonne Graf
Birnen ,Bohnen & Speck

Ein echter Norddeutscher Klassiker, den wir sehr lieben.

Birnen, Bohnen und Speck

Zutatenliste für 4 Portionen

  • 750 g durchwachsenen Speck
  • 1250 ml Fleischbrühe
  • 1 kg grüne Bohnen (frisch)
  • 4 reife Birnen
  • ca. 600 g junge Kartoffeln
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Bund Bohnenkraut (frisch oder getrocknet)
  • ca. 3 EL Weißweinessig (Mazetti)
  • 1 EL Zucker
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in einem Topf bereitstellen.
  2. Speck in mundgerechte Stücke schneiden (ca. 3 × 3 cm).
  3. Zwiebeln würfeln und ebenfalls bereitstellen.
  4. Speck in die heiße Brühe geben und ca. 1,5 Stunden leicht köcheln lassen.
  5. Inzwischen die Bohnen putzen und die Birnen entkernen und vierteln.
  6. Den Speck aus der Brühe nehmen und die Bohnen hinzufügen.
  7. Kartoffeln aufsetzen und „al dente“ kochen.
  8. Brühe mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer würzen und die Bohnen 10 Minuten köcheln lassen.
  9. Das Bohnenkraut hinzugeben sowie den Speck und die Birnen obendrauf.
  10. Das ganze weitere 15 Minuten köcheln lassen.
  11. Inzwischen in einer Pfanne die Kartoffeln mit Butter und Zucker goldbraun anbraten.

Beides zusammen heiß servieren. Guten Appetit.


Quellen:
Foto(s):

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Zur Werkzeugleiste springen