Mo 17 Jun 2024
78FollowerFolgen
26FollowerFolgen
33FollowerFolgen
13AbonnentenAbonnieren

mehr aus Kategorie

Die Walpurgisnacht – woher stammt der Brauch?

In der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai ist Walpurgisnacht. Vielerorts wird die kalte Jahreszeit verabschiedet und der Frühling begrüßt.

Tanzverbot vor Ostern

Niedersächsischen Feiertagsgesetz. Verbot öffentlicher Tanzveranstaltungen vor Ostern.

31. Januar – gaT-sträwkcüR – Rückwärts-Tag

etueH tsi se tieZ ni ned gnagsträwkcüR uz netlahcs, nned etueh tsi gaT-sträwkcüR. Heute ist der 31. Januar, somit auch Rückwärts-Tag (engl. National Backward Day).

Mehr vom Autor

Lehrter Schützenfest eröffnet

Unter leichtem Regen und grauen Wolken eröffnete Bürgermeister Frank Prüße das lang ersehnte Lehrter Schützenfest 2023 auf dem Rathausplatz.

Ausbau Velorouten-Netz Hannover

Vorfahrt fürs Fahrrad. Das Velorouten-Netz soll elementarer Bestandteil der Verkehrswende in Hannover sein.

Hannovers 50. Bücherschrank

Alle Anwohnerinnen / Anwohner des Stadtteils sind eingeladen, den neuen Schrank mit Büchern zu bestücken und sich mit Lesestoff zu versorgen.

Halloween Zeit 2022

Haloween Week 2022

Süßes oder Saures /

Trick or treat.

Bald ist es wieder Halloween. – Die Nacht der Gespenster und Gruselgestalten, die von Tür zu Tür ziehen und nach Süßigkeiten fragen.
„Trick or Treat“ – Süßes oder Saures wird da gerufen. Doch wo kommt das überhaupt her? Kaum jemand weiß, was hinter diesem Brauch steckt. Die kommenden zwei Wochen wollen wir Euch daher mitnehmen auf eine Reise durch die gruselige Halloween-Zeit, die nicht wirklich gruselig ist.
Es folgen Bastelanleitungen für Halloween-Dekoration, gespenstige Lieder und Geschichten für die Kleinsten, gruselige Rezepte und vieles mehr.

Erzählt uns doch auch von Euren Ideen rund um Halloween. Was ist Eure Halloween-Tradition? Wie feiert ihr das Gruselfest? Geht ihr mit Euren Kindern von Haus zu Haus?

Heute fangen wir an mit etwas Hintergrundwissen rund um Halloween.

Viele denken, wenn es um Halloween geht, sofort an die USA. Dort wird Halloween im großen Rahmen gefeiert. Die Häuser sind gruselig dekoriert und am Abend laufen Kinder in Kostümen durch die Straßen, die nur eine Bedingung haben: gruselig müssen sie aussehen.
Von Tür zu Tür ziehen sie dann mit ihrem Spruch „Trick or treat“, was übersetzt soviel heißt wie „Streich oder Süßes“ bzw. übertragen „Süßes oder Saures“. Oft haben die Kleinen damit Erfolg und sahnen viele Süßigkeiten ab.
So kennen wir es aus Erzählungen oder Filmen, aber was ist das wirkliche Halloween?

Der Ursprung dieses Festes liegt eigentlich in Irland.
Das keltische „Samhain -Fest“, was den Winter einläuten und an die vergangene Ernte erinnern sollte. Man glaubte außerdem, dass in der Nacht vom 31.Oktober zum 1. November die Toten wiederkehren und sich die Menschen suchen wollten, die im kommenden Jahr sterben werden. Daher zogen die Kelten nachts dann selbst verkleidet durch die Straße, damit sie von den Toten nicht erkannt werden würden. Zudem sollten die Toten mittels Feuer von den Häusern ferngehalten werden.

Der Begriff Halloween stammt aus dem religiösen Umfeld. Das keltische Fest am Abend vor Allerheiligen, wurde als „All Hallows‘ Eve“ bezeichnet.
Später nahmen die Iren, die in die USA auswanderten, den Brauch mit. Dort verbreitete sich dieser und erfreute sich immer größerer Beliebtheit.

Die ausgehöhlten Kürbisse stammen allerdings aus der irischen Legende rund um Jack O’Lantern. Diesem wurde der Zutritt zum Himmel, aber auch zur Hölle verwehrt. Der Sage nach habe er den Teufel zu Lebzeiten übers Ohr gehauen. Auf der Suche nach einem Ort, wo er bleiben könne, legte er ein Stück brennende Kohle in eine Rübe. Daraus schlossen die Menschen dann, dass eine ausgehöhlte beleuchtete Rübe den Teufel und die bösen Geister fernhalte.
Seit den 90er Jahren verbreitet sich der Halloween-Brauch nun auch in Deutschland.

Wir wünschen Euch eine schöne Halloween-Zeit und freuen uns auf Eure Halloween-Bräuche, Rezepte und Bastelanleitungen.
Sendet uns diese an Redaktion@Be-The.News oder registriert Euch bei unserer Mitmach-Online-Zeitung und schreibt selbst einen Beitrag.

In diesem Sinne

Happy Halloween


Quellen:
Bild 1 von StockSnap von Pixabay
Hintergrund von Pete Linforth von Pixabay

Nächster Artikel