Do, 18, Apr, 2024, 23:04

mehr aus Kategorie

Krankenhaus Lehrte wird zum Lost Place – Springe 2.0?

Lehrte konfrontiert mit den Konsequenzen der Krankenhausschließung: Mitarbeiterunzufriedenheit und steigende Patientenbelastung.

Politische Täuschung? Krankenhaus-Schließung in der Kritik

Konfrontiert! SPD und KRH: Hintergründe zum Aufschrei über die Krankenhausschließung, politische Täuschungen und die Forderung nach Klarheit.

Schwarzer Samstag – Lehrter Krankenhaus

Krankenhaus-Schließung Lehrte: Zukunft der medizinischen Versorgung. Ein emotionaler Bericht über Engagement, Enttäuschung und Hoffnung.

Mehr vom Autor

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.

Rattenbekämpfung in Lehrte

Zusammen gegen Schädlinge. Rattenbekämpfung in Lehrte. Stadt bittet um Bürgerbeteiligung zur Reduzierung der Rattenpopulation im Stadtgebiet.
StartNiedersachsenLehrteRosemie – Solo-Programm »Sonst nix …«

Rosemie – Solo-Programm »Sonst nix …«

Mitreißender und komischer Abend – Rosemie in Lehrte

Rosemie

Solo-Veranstaltung zum Lehrter Abend der Kleinkunst

Lehrte bekommt Zuwachs im Bereich der Kleinkunst. Nach dem erfolgreichen Lehrter Abend der Kleinkunst, wird es nun auch eine Solo-Veranstaltung geben. Am Samstag, 17. Juni 2023, wird Rosemie mit ihrem Soloprogramm »Sonst nix…« die Bühne der Städtischen Galerie in der Alten Schlosserei 1 in Lehrte betreten. Die Vorstellung beginnt um 19:30 Uhr.

Eine Künstlerin ohne Schublade: Rosemie begeistert mit Lebensphilosophie

Rosemie ist eine Künstlerin, die sich keiner Schublade zuordnen lässt. Sie ist Clownin, Komikerin und Verzauberin zugleich. In ihrem Programm präsentiert sie sich als herrlich verklemmte Schwäbin mit einer Mischung aus Begriffsstutzigkeit, schlauer Selbstironie und berührender Lebensphilosophie. Rosemie nimmt ihr Publikum mit auf eine Abenteuer-Reise durch das Leben und erforscht mutig, poetisch und spielerisch, was alles in uns steckt und darauf wartet, gelebt zu werden. Dabei zeigt sie uns ihre „wahren Talente“ auf unscheinbare Weise.

Der Abend verspricht mitreißend, berührend, aber vor allem unfassbar komisch zu werden. Es wird geflirtet, getanzt und musiziert, während das Publikum zum Nachdenken eingeladen wird.

Die Eintrittskarten sind ab Montag, den 8. Mai um 10:00 Uhr in der Bücherstube Veenhuis in der Iltener Straße 28 in Lehrte erhältlich.
Die Preise für die Karten liegen zwischen 20 und 24 Euro. Kinder bis 14 Jahre zahlen auf allen Plätzen 9 Euro.


Quellen:
Foto(s): ©PM Stadtmarketing Lehrte
Pressemeldung: Stadtmarketing Lehrte

Zur Werkzeugleiste springen