Mo 17 Jun 2024
78FollowerFolgen
26FollowerFolgen
33FollowerFolgen
13AbonnentenAbonnieren

mehr aus Kategorie

Meisterfeier in Lehrte – SV06 Frauen beenden Saison

SV 06 Lehrte krönt perfekte Saison: unbesiegt zum Meistertitel in der Frauen Landesliga Hannover. Emotionale Abschiede und triumphale Siege.

SV 06 Lehrte bleibt ungeschlagen

Tabellenführer SV 06 Lehrte siegt 1:0 bei SG Bockenem/Ambergau. Maike Jeschor sichert den Siegtreffer. Torhüterin Zoe Hocke glänzt erneut.

Erneut unaufhaltsam – SV06 Frauen besiegen Eintracht Hannover

SV06 Lehrte dominiert die Frauen Landesliga Hannover erneut mit einem beeindruckenden Sieg und festigt seine Spitzenposition in der Tabelle.

Mehr vom Autor

Meisterfeier in Lehrte – SV06 Frauen beenden Saison

SV 06 Lehrte krönt perfekte Saison: unbesiegt zum Meistertitel in der Frauen Landesliga Hannover. Emotionale Abschiede und triumphale Siege.

SV 06 Lehrte bleibt ungeschlagen

Tabellenführer SV 06 Lehrte siegt 1:0 bei SG Bockenem/Ambergau. Maike Jeschor sichert den Siegtreffer. Torhüterin Zoe Hocke glänzt erneut.

Erneut unaufhaltsam – SV06 Frauen besiegen Eintracht Hannover

SV06 Lehrte dominiert die Frauen Landesliga Hannover erneut mit einem beeindruckenden Sieg und festigt seine Spitzenposition in der Tabelle.
StartVereins-PortalSV-06Lehrter SV 06 - Frauen erreichen Viertelfinale

Lehrter SV 06 – Frauen erreichen Viertelfinale

SV Lehrte 06 - Frauen

Lehrter SV 06 – Frauen ziehen ins Viertelfinale des NFV-Pokals ein!

Die Lehrterinnen treffen nun zu Ostern im April ´23 auf den starken Oberligazweiten SpVg Aurich.
Für den Oberligisten SV Eintracht Lüneburg war an der Mielestraße nichts zu holen.

Die Frauen des SV 06 Lehrte feierten einen 3:0-Heimsieg.

Julia Rasokat brachte den SV 06 bereits in der sechsten Minute auf die Siegerstraße.
Nach einem Ballgewinn leitete Abwehrspielerin Jasmin Weder mit einer schönen Verlagerung die Führung ein. Die anschließende Flanke von Lone Petermann konnte Rasokat souverän per Direktabnahme verwerten.
Mit der frühen Führung im Rücken spielte sich das Geschehen in der Folgezeit zunächst viel im Mittelfeld ab. Die Lüneburgerinnen zeigten zwar spielerisch gute Ansätze, allerdings fehlten ihnen gegen eine zweikampfstarke 06-Abwehr die Durchschlagskraft im letzten Drittel, um sich in gefährliche Abschlusspositionen zu bringen.
Petermann wiederum scheiterte für die Lehrterinnen mehrfach in aussichtsreicher Position.
Auch in der zweiten Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild. Während die Gäste wenig effektiv spielten, zeigten sich die 06erinnen in der Offensive deutlich gefährlicher.
Für die Vorentscheidung sorgte in der 82. Minute schließlich die eingewechselte Maike Jeschor nach Hereingabe von Julia Rasokat.
Nur zwei Zeigerumdrehungen später sorgten die Lüneburgerinnen mit dem 3:0-Endstand selbst für die Entscheidung. Eine scharfe Hereingabe von Michelle Krüger konnte vor der einschussbereiten Rasokat nur noch ins eigene Netz geklärt werden.

SV 06 Lehrte e.V.

Quellen:
Fotos: ©SV Lehrte 06
Pressemeldung: SV Lehrte 06