So, 21, Apr, 2024, 14:04

mehr aus Kategorie

Krankenhaus Lehrte wird zum Lost Place – Springe 2.0?

Lehrte konfrontiert mit den Konsequenzen der Krankenhausschließung: Mitarbeiterunzufriedenheit und steigende Patientenbelastung.

Politische Täuschung? Krankenhaus-Schließung in der Kritik

Konfrontiert! SPD und KRH: Hintergründe zum Aufschrei über die Krankenhausschließung, politische Täuschungen und die Forderung nach Klarheit.

Schwarzer Samstag – Lehrter Krankenhaus

Krankenhaus-Schließung Lehrte: Zukunft der medizinischen Versorgung. Ein emotionaler Bericht über Engagement, Enttäuschung und Hoffnung.

Mehr vom Autor

Ein Brief an unsere Leser

Engagiere dich bei Be-The.News, stärke den partizipativen Journalismus und fördere die Vielfalt in der Medienwelt. Werde Teil unseres Teams.

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.
StartNiedersachsenLehrteBebauungsplan Aldi-Zentrallager

Bebauungsplan Aldi-Zentrallager

Aldi Einkaufskörbe

Geplante Baumpflanzungen an der
Straße „Zur Kreuzeiche“ in Aligse


Der Bebauungsplan für das Aldi-Zentrallager in der Gemarkung Aligse setzt unterschiedliche Ausgleichsmaßnahmen fest.
Unter anderem wird entlang der Straße „Zur Kreuzeiche“ eine Baumreihe mit insgesamt 40 Stieleichen gepflanzt.
Diese entsteht auf dem ca. 4 m breiten Seitenraum der Straße auf einer Länge von insgesamt ca. 390 m. Die Stieleichen werden im Abstand von ca. 10 m gepflanzt.
Die Baumreihe unterteilt sich aufgrund vorhandener Leitungen in zwei Abschnitte.
Im Bereich der Wohnbebauung ist der Seitenstreifen mit Schotter befestigt. Dieser wird entsiegelt und als ruderale Gras- und Staudenflur hergestellt.
Die Firma Aldi ist verpflichtet, diese Pflanzmaßnahme durchzuführen.
Hierzu hat Aldi der Stadt nun mitgeteilt, dass die Pflanzung der Bäume in der Straße „Zur Kreuzeiche“ am 13.03.2023 starten soll.
Um das Überfahren und Parken im Bereich des Seitenstreifens der „Kreuzeiche“ zu verhindern, sind vor einigen Jahren Betonringe durch die Stadt aufgestellt worden. Diese Betonringe werden kurz vor Beginn der Pflanzmaßnahmen, spätestens am 10.03.2023, durch den städtischen Bauhof entfernt.


Quellen:
Foto: Von Pinacol from Pixabay 
Pressemeldung: Stadt Lehrte

Zur Werkzeugleiste springen