Sa 20 Jul 2024

mehr aus Kategorie

Aktiv und informiert – Sommer-Radtour mit Bürgermeister Kruse

Bürgermeister Olaf Kruse lädt zu einer Sommer-Radtour durch Sehnde ein. Entdecken Sie aktuelle Projekte zur Stadtentwicklung.

KinderEvents Sehnde unterstützt 1. FC Sarstedt

KinderEvents wird offizieller Sponsor des 1. FC Sarstedt und unterstützt den Verein. Eine 8 m lange Bandenwerbung würdigt Zusammenarbeit.

Abschied vom »aufhof« – Ein Jahr voller kreativer Impulse

Der »aufhof« schließt nach 13 Monaten Veranstaltungen und Ausstellungen. Mit mehr als 250.000 Besucher und zahlreichen positiven Erfahrungen.

Mehr vom Autor

Belit Onay fordert Stabilität für Hannover 96

Oberbürgermeister Belit Onay äußert sich zur BGH-Entscheidung, dass Martin Kind nicht länger Geschäftsführer von Hannover 96 ist.

Auswertung des Collegiumsschießens 2024

Die Ergebnisse des Collegiumsschießens 2024 in Lehrte sind ausgewertet. Entdecken Sie die Gewinner in verschiedenen Kategorien.

Baumpflegearbeiten Hildesheimer Str. Hannover

Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Hildesheimer Straße in Hannover durch Baumpflegearbeiten. Erfahren Sie mehr über die Maßnahmen.
StartNiedersachsenSehnde8. Sir Tobey Masters in Wehmingen

8. Sir Tobey Masters in Wehmingen

Sir Tobey Masters 2013

Wehmingen im Indiaca-Fieber

8. Sir Tobey Masters begeistern Spieler und Zuschauer

Wehmingen wurde erneut von einem außergewöhnlichen Turnier in seinen Bann gezogen. Am Samstag den 10. Juni 2023 fand das 8. Sir Tobey Masters statt. Dieses Turnier ist das größte Indiaca-Turnier in Niedersachsen und zählt zu den größten inoffiziellen Indiaca-Turnieren Deutschlands. Ursprünglich sollte es das zehnte Jubiläumsturnier sein, jedoch musste es aufgrund von Zwangspausen in den letzten Jahre zweimal verschoben werden.

Eine idyllische Kulisse für spannende Indiaca-Spiele

Inmitten einer idyllischen Landschaft trafen sich insgesamt 22 Mannschaften mit 111 Spielern zu einem Tag voller Leidenschaft, Kampfgeist und Sportsgeist.
Die kulinarische Versorgung wurde vom Gasthof Erfurth übernommen, der neben den beliebten KNDR Pommes auch das Highlight, Lütje Lage, anbot.
Zudem präsentierte sich das Wetter von seiner besten Seite, mit strahlendem Sonnenschein und angenehmen 28 Grad.
Zur Abkühlung stand ein großzügig aufgestellter Pool bereit, der dank der Sponsorengelder von Laas aus Ilten realisiert werden konnte.

DJ-Beats sorgen für ausgelassene Stimmung

Für die musikalische Unterhaltung sorgten DJ Norminéz und DJ DefCue alias Ruppi, die mit ihren Beats für eine ausgelassene Atmosphäre auf und neben dem Spielfeld sorgten.
Von der Eröffnung um 10:00 Uhr bis zur Siegerehrung um 17:00 Uhr war das Turnier ein spannender Wettbewerb.
Der Bürgermeister der Stadt Sehnde, Olaf Kruse, loste die Begegnungen nach der Vorrunde aus. Leider hatte das Team »Bierwanderfreunde« erneut kein Glück und traf auf das Team »Raybee«, die Gewinner von 2014, 2015 und 2017, sowie auf die diesjährigen Sieger, die »Wehminger Jungs«. Sie schieden frühzeitig aus dem Turnier aus.
Neben dem Bürgermeister Olaf Kruse waren auch Sepher Amiri und Heike Benecke aus der örtlichen Politik sowie der stellvertretende Vorsitzende des Gesamtvereins TVE Sehnde, Michael Rust, vor Ort. Die Vorstände und Ausrichter des Turniers, Nick Hapke, Felix Herbing und Marcel Aue, zeigten sich hochzufrieden mit dem Turnierverlauf und der Atmosphäre.

Ein Tag voller Wettbewerb und Fairness

Am Ende des ereignisreichen Turniertages sicherte sich das Team »Bratwurst« aus Bolzum den dritten Platz. Den zweiten Platz belegte das Team »Die 24«, Spieler aus der Indiaca-Sparte des TVE. Der begehrte erste Platz ging an das Team »Wehminger Jungs«, zu dem unter anderem Vorstandsmitglied Nick Hapke, Lasse Fedders, Tade Fedder und Morten Hillebrandt gehören.
Für die ersten drei Plätze stellte Sascha Ullah vom Rewe in Sehnde prall gefüllte Geschenkkörbe bereit. Darüber hinaus gab es auch abseits des Spielfelds einen Gewinner: Das Team »jung, dynamisch und erfolglos« aus Aligse, Lehrte und Umgebung wurde zum Sieger der Herzen gewählt und erhielt einen besonderen Pokal.

Dank an Teilnehmer, Helfer und Sponsoren

Das 8. Sir Tobey Masters wurden von der Indiaca-Abteilung des TVE Sehnde ausgerichtet.
Außerdem wurde die Veranstaltung neben LAAS und Sascha Ullah auch durch das Sponsoring von VGH Versicherungen, Thies Bröcker, der 80 Liter Bowle zur Verfügung stellte, und die Imageagentur KNDR unterstützt.

Ebenso ein herzlicher Dank geht an alle Teilnehmer, Zuschauer, Helfer und weiteren Sponsoren, die diesen unvergesslichen Tag ermöglicht haben.
Bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: Willkommen bei den Sir Tobey Masters 2024!


Quellen:
Foto(s): ©KNDR.team
Pressemeldung: KNDR.team