Fr, 12, Apr, 2024, 01:04

mehr aus Kategorie

Neue Wege in der Arbeitszeitgestaltung

Vortrag des DGB in Lehrte -Brisante Arbeitszeitdebatte: Von Fachkräftemangel bis Zeitautonomie, wie findet man den Mittelweg?

Sanierung B443: Sehnde – Lehrte

Vollsperrung B443 Sehnde-Lehrte – Informationen zu Umleitungen, Zugang zu Gewerbegebieten. Bleiben Sie informiert und planen Sie voraus.

Müllabfuhrtermine zu Ostern in der Region Hannover

Sorgenfrei durch Ostern: Mit dem aktualisierten Abfuhrplan 2024 in Hannover bleiben Sie rund um die Feiertage bestens informiert.

Mehr vom Autor

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.

Rattenbekämpfung in Lehrte

Zusammen gegen Schädlinge. Rattenbekämpfung in Lehrte. Stadt bittet um Bürgerbeteiligung zur Reduzierung der Rattenpopulation im Stadtgebiet.
StartNiedersachsenSehndeAusstellung Kindertagespflege

Ausstellung Kindertagespflege

Ausstellung Kindertagespflege

Roll – Up – Ausstellung im Rathaus Sehnde

Sichtbarkeit und Bekanntheit der Kindertagespflege erhöhen

Eine Ausstellung zur Kindertagespflege in der Region Hannover ist vom 2. Juni 2023 bis zum 16. Juni 2023 im Foyer des Rathauses in Sehnde zu Gast. Das Ziel der Ausstellung ist es, die Kindertagespflege in der Region sichtbarer und bekannter zu machen.
Die Ausstellung wurde von einer Arbeitsgruppe bestehend aus Mitarbeiterinnen des »Team Tagesbetreuung 51.17 – Fachbereich Jugend der Region Hannover« und Fachberaterinnen für Kindertagespflege der verschiedenen Kommunen der Region Hannover entwickelt.

Kindertagespflege im Fokus

Finanzen, Qualifizierung und Qualitätsstandards

Die Ausstellung umfasst sechs Roll-Ups, die verschiedene Aspekte der Kindertagespflege inhaltlich vorstellen. Die Roll-Ups bieten Erläuterungen zu folgenden Themenbereichen: »Ihr Kind in guten Händen«, »Was zeichnet die Kindertagespflege aus«, »Finanzen in der Kindertagespflege«, »Qualifizierung in der Kindertagespflege«, »Qualitätsstandards in der Kindertagespflege« und »Verschiedene Formen der Kindertagespflege«.

Wanderausstellung in der Region Hannover

Diese Ausstellung wird nicht nur in Sehnde gezeigt. Sondern ist eine Wanderausstellung, die in den nächsten Monaten in den 16 Kommunen mit Betreuung durch das Jugendamt der Region Hannover zu sehen sein wird.
Das Ziel der Ausstellung ist es, Eltern über das Angebot der Kindertagespflege zu informieren. Außerdem soll sie Interessenten einen ersten Überblick über das Arbeitsfeld ermöglichen.

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Stadt Sehnde im Bereich Kindertagespflege. Zudem können Sie direkt bei der Fachberaterin Frau Gabriele Goroncy-Salié erfragt werden.

Finanzierung durch das Bundesprogramm Pro-Kindertagespflege

Die Finanzierung dieser Ausstellung erfolgt mithilfe des »Bundesprogramms Pro-Kindertagespflege – Wo Bildung für die Kleinsten beginnt«.
Dieses Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) stärkt von Januar 2019 bis Dezember 2022 gezielt die Weiterentwicklung der Kindertagespflege.
Zudem wurden im Rahmen des Bundesprogramms von Januar 2019 bis Dezember 2021 insgesamt 47 Modellstandorte gefördert. Weiterhin wurden im Jahr 2022 weitere 32 Modellstandorte gefördert. Das Bundesprogramm legt den Fokus auf die Qualifizierung der Tagesmütter und -väter. Darüber hinaus steht die Verbesserung der Rahmenbedingungen im Fokus. Sowie die Stärkung der Zusammenarbeit mit den Kommunen unter dem Motto »Qualifiziert Handeln und Betreuen«.
Die Ausstellung bietet eine wertvolle Gelegenheit, die Kindertagespflege in der Region Hannover zu entdecken. Zudem ist es eine gute Möglichkeit, mehr über ihre Bedeutung für die frühkindliche Bildung zu erfahren.


Quellen:
Foto(s): Stadt Sehnde
Pressemeldung: Stadt Sehnde

Zur Werkzeugleiste springen