Di, 23, Apr, 2024, 12:04

mehr aus Kategorie

DGB Lehrte feiert den 1. Mai

Maifest 2024 in Lehrte mit politischen Rednern, vielfältigem Unterhaltungsprogramm. Ein Fest, für Kultur, Diskussion und Gemeinschaft.

Krankenhaus Lehrte wird zum Lost Place – Springe 2.0?

Lehrte konfrontiert mit den Konsequenzen der Krankenhausschließung: Mitarbeiterunzufriedenheit und steigende Patientenbelastung.

Politische Täuschung? Krankenhaus-Schließung in der Kritik

Konfrontiert! SPD und KRH: Hintergründe zum Aufschrei über die Krankenhausschließung, politische Täuschungen und die Forderung nach Klarheit.

Mehr vom Autor

DGB Lehrte feiert den 1. Mai

Maifest 2024 in Lehrte mit politischen Rednern, vielfältigem Unterhaltungsprogramm. Ein Fest, für Kultur, Diskussion und Gemeinschaft.

Musikschule präsentiert Blockflöten – Konzert

Blockflötenkonzert der Musikschule Ostkreis Hannover in Lehrte. Junge Talente präsentieren Werke von der Renaissance bis zur Gegenwart.

Maibaum – Aufstellen bei Glück Auf Lehrte

Tradition und Gemeinschaft. Genießen Sie festliche Stimmung mit Maikranz, Mai-Ur-Bock und mehr – ideal für Familien und Freunde.
StartNiedersachsenLehrteLehrter Feuerwehr absolviert Chemikalienschutz-Ausbildung

Lehrter Feuerwehr absolviert Chemikalienschutz-Ausbildung

Im Einsatz gegen unsichtbare Gefahren: Lehrter Feuerwehr bildet CSA-Träger aus

In der stetigen Auseinandersetzung mit Gefahrstoffunfällen spielt die Feuerwehr eine zentrale Rolle, insbesondere wenn es um den Schutz vor A-B-C-Gefahren (Atomar, Biologisch und Chemisch) geht. Die richtige Einschätzung der Situation und der Schutz der Einsatzkräfte haben dabei oberste Priorität. In Lehrte fand deshalb am Samstag, 16. März 2024 das letzte Ausbildungsmodul für die neuen Träger von Chemikalienschutzanzügen statt. Diese sind nun für den Ernstfall gerüstet.

Intensive Ausbildung für maximale Sicherheit

Über die letzten zwei Wochen hinweg durchliefen 24 Feuerwehrleute aus dem Brandschutzabschnitt 4 eine 20‑stündige Ausbildung. Ziel war es, ihnen die Handhabung der Chemikalienschutzanzüge (CSA) näherzubringen und sie auf unterschiedlichste Szenarien vorzubereiten. Die Teilnehmenden, die aus den Städten Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze kamen, wurden von insgesamt 12 Ausbildern geschult.

Mehr als nur ein Anzug

Der Fokus lag nicht nur auf dem Tragen des Chemikalienschutzanzuges, sondern auch auf dem korrekten An- und Ablegen sowie dem Umgang mit weiterer Ausrüstung des Gefahrgutzuges. Der CSA, der die Träger vor einer Vielzahl von Gefahren schützt, erfordert nicht nur eine grundlegende Feuerwehrausbildung, sondern auch einen speziellen Lehrgang als Atemschutzgeräteträger.

Praktische Prüfung der erlernten Fähigkeiten

In der Abschlussübung stellten die Teilnehmenden ihr Können unter Beweis, indem sie einen undichten Behälter abdichten mussten. Diese praktische Anwendung des Gelernten simulierte die echten Bedingungen eines Gefahrguteinsatzes, inklusive der Dekontamination der Ausrüstung.

Bereit für den Einsatz

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Seminars stehen die ausgebildeten Feuerwehrleute dem ABC-Zug der Region Hannover Ost nun als verstärkende Einsatzkräfte zur Verfügung. Ihre Ausbildung stellt einen wichtigen Schritt in der Sicherheitsstrategie der Region dar und gewährleistet, dass die Feuerwehr auch in Zukunft effektiv auf ABC-Einsätze reagieren kann.


Quellen:
Fotos: © Feuerwehr Lehrte – CSA Ausbildung
Pressemeldung: Presseportal – Feuerwehr Lehrte
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu

 

Zur Werkzeugleiste springen