Mo, 22, Apr, 2024, 06:04

mehr aus Kategorie

Müllabfuhrtermine zu Ostern in der Region Hannover

Sorgenfrei durch Ostern: Mit dem aktualisierten Abfuhrplan 2024 in Hannover bleiben Sie rund um die Feiertage bestens informiert.

Ein Abend voller Humor – Die 8. Comedy-Nacht in Burgdorf

Ein unvergesslicher Abend voller Lachen bei der 8. Burgdorfer Comedy-Nacht. Top-Comedians wie Heinz Gröning, Vera Deckers und weitere.

VVV – Theater präsentiert »Diskretion Ehrensache«

Lacht-Tränen und Verwechslungsspaß mit »Diskretion Ehrensache« im VVV-Theater Burgdorf. Premiere im JohnnyB. – Komödie voller Überraschungen!

Mehr vom Autor

Ein Brief an unsere Leser

Engagiere dich bei Be-The.News, stärke den partizipativen Journalismus und fördere die Vielfalt in der Medienwelt. Werde Teil unseres Teams.

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.
StartNiedersachsenBurgdorfOstermarkt in Burgdorf

Ostermarkt in Burgdorf

Ostersnacks

Ostermarkt Burgdorf 25. und 26. März 2023

Der Frühling steht vor der Tür, die Natur erwacht zum Leben, ein stimmungsvoller Anlass für den dritten Burgdorfer Ostermarkt im StadtHaus.

Am 25. und 26. März präsentieren sich im großen Saal, den angrenzenden Clubräumen und dem JohnnyB mehr als 70 ausgewählte Kunsthandwerker und Kreative, die mehr als 1500 bunt zusammen gestellte Dekorationsartikel und Gegenstände aus den unterschiedlichsten Materialien fernab der Massenware präsentieren.

Österlich geht es am Stand von Karin Behr aus Pattensen zu.

Seit vielen Jahren sammelt sie Trauben-, Hühner- und Straußeneier, um sie mit Farbe und Wachs zu verzieren. Als Motiv-Vorlagen dienen ihr alte, traditionelle Muster in Kombination mit klassischen Farben. Durch die speziellen Formen der Eier entstehen aus unterschiedlichen Blickwinkeln einzigartige Ansichten auf einem Naturmaterial.
„Die Herausforderung beim Eier bemalen ist die Rundung des Materials“, sagt die freischaffende Künstlerin.


Ein ganz besonderes Hobby hat Gerhard Hühn aus Sehnde.

Der Rentner und Liebhaber von Leuchttürmen fotografiert diese schon seit vielen Jahren aus verschiedenen Perspektiven. Während eines Urlaubes kam er auf die Idee, ob er diese auch nachbauen kann. Aus den unterschiedlichsten Materialien baut er mittlerweile in verschiedenen Formaten fast jeden Leuchtturm nach und stattet diese auch mit den klassischen Signallichtern aus. Diese Hingucker passen nicht nur in die heimische Wohnung, sondern schaffen auch im Garten ein maritimes Flair und sorgen im Dunkeln für tolle Lichteffekte.


Seit Tausenden von Jahren wird Seife von Hand gesiedet.

Dieses uralte Handwerk stellt Klaus-Michael Jähnig aus Winsen vor.
Er benutzt für die Herstellung rein pflanzliche Öle aus kontrolliertem, biologischem Anbau.
Ätherische Öle verleihen den Seifen einen angenehmen Duft, die dann mit Zusätzen von z. B. Ziegenmilch oder Schafsmilch eine besonders pflegende Wirkung haben. Aber auch für Duftallergiker werden in Burgdorf Seifen ganz ohne Duftzusätze vorgestellt

Frau Birgit Röglin aus Burgdorf leistet ihren ganz persönlichen Umweltbeitrag,

Birgit Röglin haucht ausgedienten Produktverpackungen neues Leben ein. An Ihrem Stand zeigt sie wie z. B. aus ganz vielen Schokoladenverpackungen eine komplett neue und stabile Tasche entsteht, die es so kein zweites Mal gibt.

Bei einem Rundgang durch das StadtHaus können die Besucher an vielen Ständen den Ausstellern bei der Arbeit über die Schulter schauen und mehr über traditionelle Handwerkskünste erfahren.

Von der Entstehung einer selbst gedrechselten Obstschale, über das „Klöppeln“ eines Spitzendeckchens, bis hin zum Glasieren von Keramikobjekten und das „Ritzen“ von Gänseeiern wird den Besuchern sehr viel geboten.

Das StadtHaus Café ist während der Veranstaltung geöffnet und versorgt die Besucher mit kleinen Speisen und Getränken.

Veranstaltungsort

StadtHaus Burgdorf (VAZ)
Sorgenser Str. 31
31303 Burgdorf

Termin / Öffnungszeiten

Samstag, 25.03.2023 von 13:00Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag, 26.03.2023 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintrittspreis

Eintritt: 3,00 €
Für Kinder bis 12 Jahren ist der Eintritt frei
2,- Euro des Eintrittspreises können bei vielen Künstlern ab einem Mindestumsatz von 20 Euro erstattet werden.

Weiter Informationen

Flyer Ostermarkt Burgdorf
Plakat Ostermarkt Burgdorf
Ostermarkt-Bugdorf auf der Webseite von Stadt Events.


Quellen:
Foto von Sebastian Fuchs auf Pixabay 
Pressemeldung: Stadt-Events GmbH

Be-The.News | Buergerjournalisten.de ist ein Non-Profit Projekt. Wer uns unterstützen möchte, kann dies HIER tun.

Zur Werkzeugleiste springen