Mo, 22, Apr, 2024, 04:04

mehr aus Kategorie

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.

Ganztagsförderungsgesetz stellt Hannover vor Probleme

Hannover vor Problem, Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschüler ab 2026 nicht erfüllen zu können. CDU/FDP fordern Maßnahmen.

Müllabfuhrtermine zu Ostern in der Region Hannover

Sorgenfrei durch Ostern: Mit dem aktualisierten Abfuhrplan 2024 in Hannover bleiben Sie rund um die Feiertage bestens informiert.

Mehr vom Autor

Ein Brief an unsere Leser

Engagiere dich bei Be-The.News, stärke den partizipativen Journalismus und fördere die Vielfalt in der Medienwelt. Werde Teil unseres Teams.

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.
StartNiedersachsenHannoverHannover Marathon - Straßensperrungen

Hannover Marathon – Straßensperrungen

Marathon

Erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen wegen des Hannover-Marathons

Am Sonntag, 26. März 2023gibt es erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen wegen des Hannover-Marathons

Wegen des ADAC-Hannover-Marathons werden in der Landeshauptstadt am Sonntag, 26. März 2023 in der Zeit von 7.30 bis 16 Uhr zahlreiche Straßen in den Stadtteilen Mitte, Döhren, List, Vahrenwald, Groß-Buchholz und Nordstadt gesperrt.
Die betroffenen Straßen in den Stadtteilen Südstadt und Oststadt werden dem Veranstaltungsablauf entsprechend früher wieder freigegeben.
Bereits am Freitag, 24. März 2023 ab 19.30 Uhr wird der Friedrichswall für den Aufbau des Start- und Zielbereichs bis Sonntag, 26. März 2023, 19 Uhr, gesperrt. Entlang der Laufstrecken gilt bereits frühzeitig ein generelles Haltverbot.

Umleitungsrouten stehen zur Verfügung

Während der Laufveranstaltung am Sonntag sind auch einige Hauptverkehrsstraßen und Zufahrten in die Innenstadt gesperrt.
In Richtung Zentrum/Hauptbahnhof stehen insbesondere folgende Umleitungsrouten zur Verfügung, die auch ausgeschildert sind.

Aus nördlicher, westlicher und südlicher Richtung über Westschnellweg (B6), Bremer Damm, Königsworther Platz, Schloßwender Straße, Arndtstraße, Hamburger Allee, Lister Meile und Rundestraße. Aus Richtung Osten und Süden über Hans-Böckler-Allee, Marienstraße, Berliner Allee, Lister Meile und Rundestraße.

Durchlassstellen eingerichtet

Um die Erreichbarkeit der von den Sperrungen betroffenen Gebiete sicherzustellen, werden an einigen Straßen Durchlassstellen eingerichtet. Dort besteht die Möglichkeit, die gesperrte Strecke zu überqueren – wenn der Veranstaltungsablauf es zulässt. Mit längeren Wartezeiten ist allerdings zu rechnen.

Die Durchlassstellen:
  • Riepestraße / Heuerstraße / Landwehrgraben
  • Hildesheimer Straße / Abelmannstraße
  • Hildesheimer Straße / Raimundstraße
  • Hildesheimer Straße / Krausenstraße / Bürgermeister-Fink-Straße
  • Rundestraße / Fernroder Straße
  • Berliner Allee/Königstraße
  • Hermann-Bahlsen-Allee / Gehägestraße
  • Klingerstraße / Hermann-Bahlsen-Allee
  • Groß-Buchholzer Kirchweg / Kapellenbrink /Hesemannstraße
  • Podbielskistraße / Klingerstraße
  • Podbielskistraße / Hermann-Bahlsen-Allee
  • Hohenzollernstraße / Heinrichstraße
  • Friesenstraße / Eichstraße
  • Lister Kirchweg / Ferdinand-Wallbrecht-Straße
  • Melanchthonstraße / Vahrenwalder Straße / Niedersachsenring
  • Melanchthonstraße / Guts-Muths-Straße
  • Weidendamm / Kopernikusstraße (nur stadtauswärts)
  • Engelbosteler Damm / Kopernikusstraße
  • Kapitän-von-Müller-Straße / Wilhelmshavener Straße / Theodor-Krüger-Straße
  • Goethestraße / Leibnizufer
  • Schmiedestraße / Karmarschstraße / Marktstraße
  • Pasteurallee / Meersmannufer
  • Podbielskistraße / Gehaplatz
  • Ferdinand-Wallbrecht-Straße / Waldstraße
Hotline für Auskünfte – Laufstrecke, Straßensperrungen

Für Auskünfte über Laufstrecke, Straßensperrungen und die ausgewiesenen Fahrtrichtungsempfehlungen richtet die Landeshauptstadt unter den Telefonnummern:
(05 11) 16 83 09 61,
(05 11) 16 83 09 61,
(05 11) 16 83 09 63

eine Hotline ein, die zu folgenden Zeiten besetzt sein wird:
Freitag, 24. März2023 von 8 bis 14 Uhr,
Sonnabend (25. März) von 8 bis 15 Uhr
Sonntag (26. März) von 8 bis 15 Uhr

Der Verlauf der Marathonstrecke am Sonntag (26. März) im Einzelnen

Friedrichswall – Friederikenplatz – Lavesallee – Am Schützenplatz – Bruchmeisterallee – Robert-Enke-Straße – Arthur-Menge-Ufer – Kurt-Schwitters-Platz – Rudolf-von-Bennigsen-Ufer – Schützenallee – Brückstraße – Wiehbergstraße – Bothmerstraße – Hildesheimer Straße – Aegidientorplatz – Georgstraße – (über Kröpcke) – Bahnhofstraße – Ernst-August-Platz – Fernroder Straße – Berliner Allee – Schiffgraben – Fritz-Behrens-Allee (Zoo) – Waldchaussee – Steuerndieb – Gehägestraße – Hermann-Bahlsen-Allee – Groß-Buchholzer-Straße – Silberstraße – Pasteurallee – Podbielskistraße – Böcklinplatz – Walderseestraße – Bernadotteallee – Fritz-Behrens-Allee – Neues Haus – Hohenzollernstraße – Bödekerstraße – Friesenstraße – Lister Meile – Hamburger Allee – Celler Straße – Edenstraße – Jakobistraße – Voßstraße – Moltkeplatz – Waldstraße – Lister Straße – Bunsenstraße – Lister Kirchweg – Isernhagener Straße – Werderstraße – Vahrenwalder Straße – Büttnerstraße – Karl-Imhoff-Weg – Im Othfelde – Daimlerstraße – Guts-Muths-Straße – Philipsbornstaße – Kopernikusstraße – An der Lutherkirche – Schaufelder Straße – Appelstraße – Alleestraße – Nienburger Straße – Königsworther Platz – Jägerstraße – Lodyweg – Wilhelmshavener Straße – Grotefendstraße – Königsworther Straße – Brühlstraße – Leibnizufer – Friederikenplatz – Friedrichswall.

Auch in den angrenzenden Straßen ist mit Sperrungen und Beeinträchtigungen zu rechnen.
Zuschauerinnen und Teilnehmenden wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.
Für die Teilnehmerinnen der Veranstaltung ist die Nutzung am Sonnabend und Sonntag unter Vorlage der Meldebestätigung/Startnummer frei.


Quellen:
Foto(s): Bild von Th G auf Pixabay 
Pressemeldung: Stadt Hannover

Zur Werkzeugleiste springen