Do, 11, Apr, 2024, 22:04

mehr aus Kategorie

Müllabfuhrtermine zu Ostern in der Region Hannover

Sorgenfrei durch Ostern: Mit dem aktualisierten Abfuhrplan 2024 in Hannover bleiben Sie rund um die Feiertage bestens informiert.

Ein Abend voller Humor – Die 8. Comedy-Nacht in Burgdorf

Ein unvergesslicher Abend voller Lachen bei der 8. Burgdorfer Comedy-Nacht. Top-Comedians wie Heinz Gröning, Vera Deckers und weitere.

VVV – Theater präsentiert »Diskretion Ehrensache«

Lacht-Tränen und Verwechslungsspaß mit »Diskretion Ehrensache« im VVV-Theater Burgdorf. Premiere im JohnnyB. – Komödie voller Überraschungen!

Mehr vom Autor

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.

Rattenbekämpfung in Lehrte

Zusammen gegen Schädlinge. Rattenbekämpfung in Lehrte. Stadt bittet um Bürgerbeteiligung zur Reduzierung der Rattenpopulation im Stadtgebiet.
StartNiedersachsenBurgdorf„SANDCITY“ in Burgdorf

„SANDCITY“ in Burgdorf

Sandskulpturen – Event in Burgdorf

Nicht nur südliche Gefilde bieten Sonne, Sand und Wasser.

Eine spektakuläre Aktion, präsentiert von Stadtmarketing Burgdorf (SMB), bewirbt unter dem Motto »Schöne Grüße« aus Burgdorf die schönen Seiten der Stadt. Auf dem Spittaplatz vom 2. bis 7. Mai 2023. Über 100 Tonnen Sand werden von einem internationalen Sandskulpturen-Team namens Sandcity.de in nur sechs Tagen zu einer beeindruckenden Sandskulptur geformt. Die Skulptur, zum Thema Burgdorf stellt die Skyline sowie einige hervorstechende Gebäude und Personen der Stadt in den Mittelpunkt. Nach ihrer Fertigstellung wird die Skulptur über 2 Meter hoch und 10 Meter lang sein. Die Stadtsparkasse Burgdorf und die Gustav Lehmann Mörtel, Sand und Kieswerke GmbH sind die Hauptsponsoren des Events. Zudem sind weitere Sponsoren beteiligt. Dazu gehören die »halsdorfer + ingenieure projekt GmbH«, »Stadtwerke Burgdorf GmbH«, »Hannoversche Volksbank eG« und »Baulöwe Handel- und Dienstleistungen GmbH«.

Höhepunkt am 2. Verkaufsoffenen Sonntag

Am 7. Mai findet der Höhepunkt des sechstägigen Events im Rahmen des 2. Verkaufsoffenen Sonntags statt. Von 13.00 bis 18.00 Uhr können Besucher die Fertigstellung der großen Sandskulptur live miterleben. So können die Gäste den Sandkünstlern beim Ausschneiden der Skulptur zuzuschauen und ihnen Fragen zu dem Projekt stellen.

Für zusätzlichen Spaß sorgt der Burgdorf-Beach, der direkt an der Sandskulptur liegt.

Ab dem 2. Mai öffnet der rund 500 qm große Beach täglich von 16.00 bis 21.00 Uhr. Der Burgdorf-Beach bietet in der Zeit eine breite Auswahl an Gastronomie.
Die Besucher können entspannt auf bequemen Sonnenstühlen Platz nehmen und den Sandkünstlern bei der Arbeit zusehen. Die erreichten Fortschritte begutachten und dabei Getränke sowie kleine kulinarische Köstlichkeiten genießen.

Sandburgen-Wettbewerb für Kinder

Während des verkaufsoffenen Sonntags, haben Kinder die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten im Sandburgenbau zu zeigen. Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren können ab 11:00 Uhr am Wettbewerb »Burgdorf sucht den Sandburgen-Star« teilnehmen.
Der Wettbewerb findet direkt neben der großen und einer kleineren Profi-Sandburg statt. Die Teilnehmer werden von den Sandkünstlern angeleitet, um Tricks und Kniffe für ein optisch ansprechendes und stabiles Bauwerk zu lernen.
Jeder Teilnehmer hat zwei Stunden Zeit, um seine Sandburg fertigzustellen. Bis 15:00 Uhr entscheidet eine Jury, bestehend aus Mitgliedern des Stadtmarketing-Vereins und den Profi-Künstlern, wer die attraktivste Sandburg erbaut hat.
Um teilzunehmen, können sich höchstens 20 Kinder bis zum Montag, 24. April, bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Str. 2, Tel. 05136-1862 anmelden.

Höchste Sandburg der Welt

Sandcity.de

Seit mehr als 25 Jahren errichtet das Team von Sandcity.de in ganz Europa Sandskulpturen in allen Größen und Variationen. Diese bestehen ausschließlich aus Sand und Wasser. Sie enthalten keinerlei chemischen Zusatzstoffe. Obwohl man aufgrund ihrer Beschaffenheit denken könnte, dass diese Kunstwerke schnell vergänglich sind, haben einige von ihnen bis zu 2 Jahre gestanden. Besonders stolz ist das Team auf den neuen »Guinness – Book« Weltrekord für die höchste Sandburg der Welt. Den haben sie 2017 in Duisburg mit einer Höhe von 16,68 m aufgestellt. Zudem haben sie die ersten Weltmeisterschaften für Sandskulpturen auf deutschem Boden in Leipzig 2008 und 2009 organisiert.


Quellen:
Foto(s): ©Stadtmarketing Burgdorf
Pressemeldung: Stadtmarketing Burgdorf

Zur Werkzeugleiste springen