Sa 13 Jul 2024
74FollowerFolgen
26FollowerFolgen
34FollowerFolgen
14AbonnentenAbonnieren

mehr aus Kategorie

Sicher und selbstständig – Wohnen im Alter und bei Behinderungen

Die Wohnberatung der Region Hannover bietet in Lehrte einen kostenlosen Vortrag über Hilfen für altersgerechtes und barrierefreies Wohnen an.

Lehrte feiert Weinfest 2024

Weinfest auf dem Rathausplatz ein Wochenende mit vielfältiger Weinauswahl, kulinarischen Köstlichkeiten und musikalischer Unterhaltung.

Bauarbeiten in Sievershausen

In Sievershausen beginnt der Ausbau der Straße „Vor dem Heeßel“. Bauarbeiten dauern bis Mitte 2025 an. Straßensperrungen und Umleitungen.

Mehr vom Autor

Sicher und selbstständig – Wohnen im Alter und bei Behinderungen

Die Wohnberatung der Region Hannover bietet in Lehrte einen kostenlosen Vortrag über Hilfen für altersgerechtes und barrierefreies Wohnen an.

Lehrte feiert Weinfest 2024

Weinfest auf dem Rathausplatz ein Wochenende mit vielfältiger Weinauswahl, kulinarischen Köstlichkeiten und musikalischer Unterhaltung.

Bauarbeiten in Sievershausen

In Sievershausen beginnt der Ausbau der Straße „Vor dem Heeßel“. Bauarbeiten dauern bis Mitte 2025 an. Straßensperrungen und Umleitungen.
StartNiedersachsenLehrteExperimentelle Landpartie

Experimentelle Landpartie

34. Zytanien 2022

Fuchsbau e. V. Präsentiert:
experimentelle Landpartie

Fuchsbau e. V. bringt Stadt und Land zusammen

Am 20. Mai 2023 findet auf dem Gelände der Alten Ziegelei in Lehrte bei Hannover die »Experimentelle Landpartie« statt.
Der Fuchsbau e. V., bekannt für sein progressives Programm, geht in diesem Jahr neue Wege und stellt die Frage nach dem Ort in den Mittelpunkt.
Ausgewählte Künstlerinnen und Künstler sind seit dem 8. Mai 2023 als Artist-in-Residenz auf Zytanien, um die Atmosphäre, Geschichten und Stimmen des Ortes zu erkunden.

Am 20. Mai lädt der Fuchsbau e. V. zu einem Tagesausflug ein, um den Ort Zytanien durch die Stimmen und Stücke der Künstler (neu) zu entdecken.
Dabei wird die Wirkung des Ortes auf die Gäste und deren Anwesenheit auf den Ort selbst untersucht.
Die Künstler und Veranstalter stellen Fragen dazu, wie man mit einem Ort umgeht, zu dem tausende Menschen von der Stadt aufs Land kommen, und welche Barrieren zwischen Stadt und Land beziehungsweise welche Klüfte zwischen Herkunft und Heimat existieren.

Premierenfeier in Zytanien: Fuchsbau e. V. enthüllt verwobene Texte und Performances

Im Rahmen des Programms präsentieren wir die Arbeit von Fredi Thiele, die eine bedeutende Rolle des Schriftstellers Ronald M. Schernikau beinhaltet. Schernikau, der seine Kindheit in Lehrte verbracht hat, stellt eine wichtige Inspiration für Thieles Werk dar.
Dies schafft eine faszinierende Verbindung zwischen dem Raum und dem Werk. Die Texte, Werke und Performances, die eine enge Verbindung zu Zytanien haben, werden an diesem Ort uraufgeführt und bieten somit den Anlass für diese Premierenfeier.

Fuchsbau e. V.

Der Fuchsbau e.V. besteht aus Kunstschaffenden, Sozialarbeitern und Kultur- und Sozialwissenschaftlern. Seit über zehn Jahren präsentieret der Fuchsbau e.v. sein progressives Programm. Dabei sollen soziale und künstlerische Veränderungen aus der Perspektive einer jungen Generation untersucht, diskutiert und spekulativ betrachtet werden. Die Mitglieder des Fuchsbau e.V. arbeiten mittlerweile an Projekten in Deutschland und international.

Tickets ab sofort erhältlich

Die Tickets für die »Experimentelle Landpartie« sind an den Geldbeutel der Gäste angepasst. Sie kosten zwischen 11,00 Euro für ein Soli-Ticket und 25,00 Euro für ein Supporter-Ticket.
Ein Bus fährt für 5,00 Euro direkt von Hannover nach Zytanien und zurück.
Anwohnerinnen und Anwohner aus Lehrte, Immensen, Arpke und Co. erhalten vergünstigte Tickets. Diese können über einen „geheimen“ Ticket Shop erworben werden. Zu diesem Ticketshop erhält man Zugang per E-Mail-Anfrage an julia.gause@fuchsbau-festival.de .

Datum: 20. Mai 2023
Ort: Alte Ziegelei, Lehrte (Hannover)
Tickets unter: www.fuchsbau-festival.de
Veranstalter: Fuchsbau e.V.


Quellen:
Foto(s): P.R.-F.
Pressemeldung: Fuchsbau e. V.