Di, 23, Apr, 2024, 19:04

mehr aus Kategorie

Fotografie-Kunstprojekt »ewigundendlich«

Fotoprojekt »ewigundendlich« von Ron Kuhwede, ein Kunstprojekt, das den Tod durch Humor und unkonventionelle Perspektiven neu interpretiert.

Neue Wege in der Arbeitszeitgestaltung

Vortrag des DGB in Lehrte -Brisante Arbeitszeitdebatte: Von Fachkräftemangel bis Zeitautonomie, wie findet man den Mittelweg?

Sanierung B443: Sehnde – Lehrte

Vollsperrung B443 Sehnde-Lehrte – Informationen zu Umleitungen, Zugang zu Gewerbegebieten. Bleiben Sie informiert und planen Sie voraus.

Mehr vom Autor

DGB Lehrte feiert den 1. Mai

Maifest 2024 in Lehrte mit politischen Rednern, vielfältigem Unterhaltungsprogramm. Ein Fest, für Kultur, Diskussion und Gemeinschaft.

Musikschule präsentiert Blockflöten – Konzert

Blockflötenkonzert der Musikschule Ostkreis Hannover in Lehrte. Junge Talente präsentieren Werke von der Renaissance bis zur Gegenwart.

Maibaum – Aufstellen bei Glück Auf Lehrte

Tradition und Gemeinschaft. Genießen Sie festliche Stimmung mit Maikranz, Mai-Ur-Bock und mehr – ideal für Familien und Freunde.
StartNiedersachsenSehndeINSEA Selbstmanagementkurs in Sehnde

INSEA Selbstmanagementkurs in Sehnde

Zusammen

Leben mit chronischer Krankheit

Lebensqualität verbessern – Selbstmanagementkurs für Menschen mit chronischer Krankheit

Das Leben mit einer chronischen Erkrankung oder anderer Beeinträchtigungen ist nicht immer einfach. Betroffene und Angehörige müssen häufig ihren Alltag ändern.

Um Unterstützung und Hilfe in diesem Prozess anzubieten, kooperiert die Initiative für Selbstmanagement und aktives Leben (INSEA) mit dem Seniorenbeirat und dem Sozialverband in Sehnde, um einen Selbstmanagementkursus anzubieten.
Im Rahmen des Kurses werden den Teilnehmern Tipps zum Umgang mit chronischen Erkrankungen vermittelt, wie zum Beispiel der Umgang mit Schmerzen.
Zusätzlich erhalten sie Anregungen für Entspannungsübungen, Ideen zur Gestaltung des Alltags sowie zur Stärkung des Selbstvertrauens.

Wege zur Bewältigung einer chronischen Krankheit

Auch Hinweise zur weiteren Teilnahme am sozialen Leben und zur Kommunikation mit Verwandten und Freunden werden gegeben.
Dabei steht immer die ganz individuelle Situation einzelner Betroffener im Mittelpunkt.

Der INSEA-Kurs findet in der Begegnungsstätte Sehnde, Peiner Straße 13, statt und beginnt am Donnerstag, 25. Mai 2023.
Die Treffen werden einmal wöchentlich donnerstags von 16:45 Uhr bis 20:45 Uhr abgehalten.
Der Kurs endet am 29. Juni 2023.
Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei, jedoch ist die Teilnehmerzahl begrenzt.


Interessierte erhalten weitere Informationen unter www.insea-aktiv.de.
Anmeldungen sind direkt bei der Koordinierungsstelle INSEA unter Telefon 0511 532 8425 oder per E-Mail an temucin.Goenuel@mh-hannover.de möglich.

Der Selbstmanagementkurs bietet eine wertvolle Möglichkeit für Menschen mit chronischen Krankheiten oder Beeinträchtigungen sowie deren Angehörige, um ihre Lebensqualität zu verbessern und den Alltag besser zu bewältigen.


Quellen:
Foto(s): von Anemone123 auf Pixabay
Pressemeldung: Stadt Sehnde

Zur Werkzeugleiste springen