So 16 Jun 2024
76FollowerFolgen
26FollowerFolgen
33FollowerFolgen
13AbonnentenAbonnieren

mehr aus Kategorie

Geocaching Hannover – Schatzsuche trifft Umweltbildung

Neue Geocaches in Hannover: Die Initiative „Hannover sauber!“ verbindet spannende Schatzsuche mit wichtiger Umweltbildung.

Patientenfürsprecher KRH Kliniken – Unabhängigkeit verloren?

Änderungen Patientenfürsprecher KRH Kliniken. Anfrage von O.Brandt (CDU) zur Transparenz und Unabhängigkeit im Gesundheitswesen von Hannover.

CDU/FDP kritisieren Halbzeitbilanz des Regionspräsidenten

CDU/FDP bemängeln Halbzeitbilanz. Leere Versprechungen und Selbstinszenierungen hinterfragt, transparente und effektive Verwaltung gefordert.

Mehr vom Autor

Biotonnen im Umland – AHA hat Verteilung gestartet

AHA startet Verteilung der Biotonnen im Umland der Region Hannover. Alles über Leerungstermine, Standplatzplaner und Vorteile Kompostsystems.

Tanzsportabteilung des LSV lädt zum Flohmarkt ein

Flohmarkt der Tanzsportabteilung. Es erwartet Sie eine bunte Mischung aus Kindersachen, Kleidung und Trödel. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen.

Noch freie Plätze – Ferienfreizeit im Weserbergland

Letzte Plätze für Jugendliche zwischen 11 und 15 Jahren verfügbar! Paddeltouren, Hochseilgarten, Sommerrodelbahn und mehr. Jetzt anmelden!
StartNiedersachsenHannover160.000 Zuschauer beim Schützenausmarsch Hannover

160.000 Zuschauer beim Schützenausmarsch Hannover

Tradition und Feststimmung

Hannover erlebt beeindruckenden Schützenausmarsch

Am 2. Juli 2023 hieß es wieder »Doubliertritt, Marsch!«, als der Präsident der Schützen, Paul-Eric Stolle, den traditionellen Ausmarsch der Schützen ausrief. Mit diesem Marschruf entsendete er die 10.000 Teilnehmer auf die dreieinhalb Kilometer lange Strecke vom Neuen Rathaus durch die Innenstadt bis zum NP-Rondell auf dem Festplatz.
An den Straßen in der Innenstadt Hannovers und auf den Tribünen am Ballhof und an der Bruchmeisterallee schauten 160.000 Besucher zu
Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, Belit Onay, begrüßte die Musiker und Schützen im Vorfeld auf dem Trammplatz. In diesem Jahr gab es viele Anmeldungen für den Umzug: Dutzende Musikkapellen aus dem In- und Ausland sowie viele Festwagen sorgten entlang der Ausmarschstrecke für beste Stimmung.

Der Verband Hannoverscher Schützenvereine e. V. kürte traditionsgemäß den schönsten Festwagen.
In diesem Jahr fiel die Wahl auf das Rettungsfahrzeug der Johanniter Unfall-Hilfe e. V.

Das Deutsche Rote Kreuz und die Polizei Hannover können nach dem Ausmarsch eine positive Bilanz ziehen.


Quellen:
Foto(s): © W.Mirek
Pressemeldung: Stadt Hannover