Di, 23, Apr, 2024, 19:04

mehr aus Kategorie

DGB Lehrte feiert den 1. Mai

Maifest 2024 in Lehrte mit politischen Rednern, vielfältigem Unterhaltungsprogramm. Ein Fest, für Kultur, Diskussion und Gemeinschaft.

Fotografie-Kunstprojekt »ewigundendlich«

Fotoprojekt »ewigundendlich« von Ron Kuhwede, ein Kunstprojekt, das den Tod durch Humor und unkonventionelle Perspektiven neu interpretiert.

Krankenhaus Lehrte wird zum Lost Place – Springe 2.0?

Lehrte konfrontiert mit den Konsequenzen der Krankenhausschließung: Mitarbeiterunzufriedenheit und steigende Patientenbelastung.

Mehr vom Autor

DGB Lehrte feiert den 1. Mai

Maifest 2024 in Lehrte mit politischen Rednern, vielfältigem Unterhaltungsprogramm. Ein Fest, für Kultur, Diskussion und Gemeinschaft.

Musikschule präsentiert Blockflöten – Konzert

Blockflötenkonzert der Musikschule Ostkreis Hannover in Lehrte. Junge Talente präsentieren Werke von der Renaissance bis zur Gegenwart.

Maibaum – Aufstellen bei Glück Auf Lehrte

Tradition und Gemeinschaft. Genießen Sie festliche Stimmung mit Maikranz, Mai-Ur-Bock und mehr – ideal für Familien und Freunde.
StartNiedersachsenLehrteVortrag in Lehrte – Hörverlust und Demenz

Vortrag in Lehrte – Hörverlust und Demenz

Demenz

Hörverlust im AlterVortrag

Demenzrisiko und Prävention

Lesedauer: 3 Minuten

Vortrag über (Schlechtes) Hören bei Demenz

Erkennen, Verstehen und Aktivieren

Veranstaltung im Rahmen der Wochen der Demenz

Während der Wochen der Demenz lädt die Stadt Lehrte in Zusammenarbeit mit Akustikmeister Alexander Eilers zu einem informativen Vortrag ein, der sich mit dem Thema »(Schlechtes) Hören bei Demenz« auseinandersetzt.
Die Veranstaltung hat das Ziel, die Öffentlichkeit über die Zusammenhänge zwischen Demenz und Hörverlust aufzuklären und Lösungsansätze zur Aktivierung der Hörgesundheit aufzuzeigen.

Dem Gehör auf der Spur – Ursachen und Auswirkungen von Hörverlust

Hörverlust kann viele Ursachen haben, aber alle Formen dieses Gesundheitsproblems haben eines gemeinsam:
Wenn das Hörvermögen nachlässt, hat dies einen direkten Einfluss auf die Lebensqualität. Besonders besorgniserregend ist die Tatsache, dass Erwachsene mit unbehandeltem Hörverlust ein erhöhtes Demenzrisiko haben, wie wissenschaftliche Studien belegen.
Akustikmeister Alexander Eilers wird in seinem Vortrag nicht nur die Verbindung zwischen Hörverlust und Demenz beleuchten, sondern auch die Teilnehmenden dazu ermutigen, aktiv etwas für ihre Hörgesundheit zu tun.
Darüber hinaus wird er Einblicke in technische Möglichkeiten geben, die dabei helfen können, Hörverlust im Alter vorzubeugen.
Die Veranstaltung richtet sich somit an alle, die mehr über Hörgesundheit erfahren möchten, sei es für sich selbst oder im Hinblick auf Angehörige und Freunde.

Details zur Veranstaltung

Ort:
Begegnungsstätte der Stadt Lehrte
Goethestraße 12
31275 Lehrte

Termin:
Montag, 11.09.2023 von 16 bis 17.30 Uhr

Veranstalter:
Stadt Lehrte | Fachdienst Soziales in Kooperation mit Akustikmeister Alexander Eilers
Kontakt: Frau Francksen
Telefon: 05132/ 505 -3284
E-Mail: 60plus@lehrte.de
Website: www.lehrte.de/demenz

Veranstalter hoffen auf zahlreiche Teilnehmer, die sich gemeinsam darüber informieren wollen, wie sie aktiv zur Erhaltung ihrer Hörgesundheit beitragen können und welche Rolle diese für das allgemeine Wohlbefinden spielt.

Über die Wochen der Demenz:

Die Wochen der Demenz sind eine jährliche Veranstaltungsreihe, die darauf abzielt, das Bewusstsein für Demenz in der Gesellschaft zu stärken, Informationen bereitzustellen und Unterstützung für Betroffene und ihre Angehörigen anzubieten.
Die Stadt Lehrte engagiert sich aktiv für die Förderung von Demenzbewusstsein und setzt sich für die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Demenz ein.
Weiterer Artikel dazu: Wochen der Demenz


Quellen:
Foto(s): Bild von atlascompany auf Freepik
Pressemeldung: Stadt Lehrte
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. *Mehr dazu

Zur Werkzeugleiste springen