Di, 23, Apr, 2024, 19:04

mehr aus Kategorie

Fotografie-Kunstprojekt »ewigundendlich«

Fotoprojekt »ewigundendlich« von Ron Kuhwede, ein Kunstprojekt, das den Tod durch Humor und unkonventionelle Perspektiven neu interpretiert.

Neue Wege in der Arbeitszeitgestaltung

Vortrag des DGB in Lehrte -Brisante Arbeitszeitdebatte: Von Fachkräftemangel bis Zeitautonomie, wie findet man den Mittelweg?

Sanierung B443: Sehnde – Lehrte

Vollsperrung B443 Sehnde-Lehrte – Informationen zu Umleitungen, Zugang zu Gewerbegebieten. Bleiben Sie informiert und planen Sie voraus.

Mehr vom Autor

DGB Lehrte feiert den 1. Mai

Maifest 2024 in Lehrte mit politischen Rednern, vielfältigem Unterhaltungsprogramm. Ein Fest, für Kultur, Diskussion und Gemeinschaft.

Musikschule präsentiert Blockflöten – Konzert

Blockflötenkonzert der Musikschule Ostkreis Hannover in Lehrte. Junge Talente präsentieren Werke von der Renaissance bis zur Gegenwart.

Maibaum – Aufstellen bei Glück Auf Lehrte

Tradition und Gemeinschaft. Genießen Sie festliche Stimmung mit Maikranz, Mai-Ur-Bock und mehr – ideal für Familien und Freunde.
StartNiedersachsenSehndeWehmingen im Indiaca-Fieber

Wehmingen im Indiaca-Fieber

Sir Tobey Masters  - Indiaca Turnier -Wehmingen

Ein Indiaca-Turnier, das alle Rekorde bricht

Lesedauer: 4 Minuten

Vorverkauf für das 9. SIR TOBEY MASTERS-Turnier gestartet

Wenn die Anmeldezahlen innerhalb von nur drei Stunden nach der offiziellen Online-Veröffentlichung eines Turniers auf über 70 Spieler und 16 Teams hochschnellen, dann muss es sich um kein geringeres Event handeln als die 9. SIR TOBEY MASTERS in Wehmingen.
Das Turnier, welches auf eine bewegte Geschichte zurückblickt, setzt anscheinend auch
am 15. Juni 2024 wieder neue Maßstäbe.

Rückblick auf ein rekordverdächtiges Jahr

Dieses Jahr wurden bei einem packenden Turniertag 22 Mannschaften und 111 Spieler begrüßt. Idyllisch gelegen, mit kulinarischen Highlights und musikalischer Untermalung, konnte das Event 2023 alle Erwartungen übertreffen. Die begehrten ersten Plätze wurden mit prall gefüllten Geschenkkörben belohnt, und selbst abseits des Spielfelds gab es Gewinner – zum Beispiel das Team „jung, dynamisch und erfolglos“, das zum „Sieger der Herzen“ gekürt wurde.

Der Blick nach vorne – Visionen für 2024

Die Vorbereitungen für das nächste Jahr laufen bereits auf Hochtouren.
Erwartet wird ein unvergessliches Erlebnis voller Spannung, Spaß und Genuss. Das Turnier bietet nicht nur erfahrenen Indiaca-Spielern, sondern auch Neulingen eine perfekte Plattform, um ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und gleichzeitig neue Menschen kennenzulernen.
In Anlehnung an das Motto: »Die Herausforderung geht weiter!«

Marcel Aue über das kommende Jahr

Marcel Aue, Vorstand Sparte Indiaca im TVE: „Das Turnier 2024 wird mehr als nur ein witziges Event; es ist das Vorspiel zu unserem zehnjährigen Jubiläum im Jahr 2025.
Wir werden sicherstellen, dass es ein Event wird, das in die Geschichte eingeht. Deshalb probieren wir dieses Jahr spannende, neue Konzepte aus. 2024 ist der Startschuss zu etwas noch Größerem!“

Das bewährte Programm – Was erwartet die Teilnehmer?

Der Grundplan bleibt voraussichtlich bestehen, die Tore öffnen sich um 10:00 Uhr, mit einem Welcome-Drink für jeden Gast. Das offizielle Turnier startet um 11:00 Uhr mit einem spektakulären Opening, und DJs werden wieder für die richtige Stimmung sorgen.
Die Vorrunde beginnt ab 12:00 Uhr, und das große Finale ist für 16:00 Uhr angesetzt, gefolgt von der Siegerehrung um 17:00 Uhr.
Aber danach ist noch lange nicht Schluss: Ab 18:00 Uhr startet die Aftershow-Party.

Die Anfänge des SIR TOBEY MASTERS

Nick Hapke, Vorstand Sparte Indiaca im TVE: „In der Fülle der Möglichkeiten ist Fokus unser Schlüssel zum Erfolg. Wir haben jede Menge frische Ideen im Ärmel, aber wir werden uns auf diejenigen konzentrieren, die das Turnier noch unvergesslicher machen“!

Begonnen hat alles 2014 auf einem privaten Grundstück in Wehmingen mit 32 Spielern und einem Spanferkel. Nach einer unfreiwilligen Pause in 2020 und 2021, hat sich das Turnier als eines der größten seiner Art in Niedersachsen etabliert. Viele der Spieler von damals sind immer noch dabei. Es dauert aber nicht mehr lange, da werden die Kids der Gründungsmitglieder eigene Mannschaften stellen.

Die Anmeldungen laufen bereits, und die Plätze sind begrenzt. Also, zögern Sie nicht und werden Sie Teil dieser atemberaubenden Veranstaltung. Hier geht es nicht nur um den Sieg, sondern um das Gemeinschaftsgefühl, den Sportsgeist, Feierei und unvergessliche Erlebnisse.

Auf Partnersuche – Sponsoren und die Leidenschaft für Indiaca

Felix Herbing, Vorstand Sparte Indiaca im TVE: „Für uns und unsere treue Community geht es um mehr als nur ein Spiel; es ist eine Reise der ständigen Verbesserung und des Spaßes des Turniers. Natürlich erfordert es Investitionen. Aber wir suchen nicht einfach nur Sponsoren; wir suchen Partner, die unsere Leidenschaft teilen. Weil es uns nicht nur ums Geld geht, sondern um ein einzigartiges Erlebnis für alle!“

Für weitere Informationen und zur Anmeldung besuchen Sie die gerne die Homepage.
https://tve-sehnde.de/indiaca/


Quellen:
Foto(s): © KNDR.team
Pressemeldung: KNDR.team
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu

Zur Werkzeugleiste springen