Fr, 12, Apr, 2024, 23:04

mehr aus Kategorie

Politische Täuschung? Krankenhaus-Schließung in der Kritik

Konfrontiert! SPD und KRH: Hintergründe zum Aufschrei über die Krankenhausschließung, politische Täuschungen und die Forderung nach Klarheit.

Schwarzer Samstag – Lehrter Krankenhaus

Krankenhaus-Schließung Lehrte: Zukunft der medizinischen Versorgung. Ein emotionaler Bericht über Engagement, Enttäuschung und Hoffnung.

Rattenbekämpfung in Lehrte

Zusammen gegen Schädlinge. Rattenbekämpfung in Lehrte. Stadt bittet um Bürgerbeteiligung zur Reduzierung der Rattenpopulation im Stadtgebiet.

Mehr vom Autor

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.

Rattenbekämpfung in Lehrte

Zusammen gegen Schädlinge. Rattenbekämpfung in Lehrte. Stadt bittet um Bürgerbeteiligung zur Reduzierung der Rattenpopulation im Stadtgebiet.
StartNiedersachsenLehrteGemeinsam Tanzen, Gemeinsam Lachen

Gemeinsam Tanzen, Gemeinsam Lachen

Line Dance 60plus

LINE DANCE 60plus

Lesedauer: 3 Minuten

Tanzvergnügen für Senioren in Lehrte und Sievershausen

Tanzliebhaber im Alter von 60plus in Lehrte und Umgebung dürfen sich auf zwei unterhaltsame Abende voller Lebensfreude freuen.
Unter dem Motto »Jeder tanzt für sich und trotzdem nicht allein« veranstaltet der Fachdienst Soziales der Stadt Lehrte in Zusammenarbeit mit der renommierten ADTV Tanzschule Jegella im Herbst zwei Tanzveranstaltungen, die sowohl Bewegungsfreude als auch Gemeinschaft in den Mittelpunkt stellen.

Am Freitag, 27. Oktober 2023, wird das Tanzbein von 18 bis 20 Uhr in der Tanzschule Jegella in Lehrte geschwungen.
Die Adresse lautet Rathausplatz 1, 31275 Lehrte im Rathaussaal in der 1. Etage.
Der Einlass ist ab 17.30 Uhr möglich.

»On the Road« mit Tanzschuhen

LINE DANCE 60plus geht auf Tour nach Sievershausen

Im November wird das Tanzformat erstmals auf Tour gehen und somit am Dienstag, 21. November 2023, von 18.30 bis 20.30 Uhr in den Festsälen Fricke in Sievershausen zu Gast sein.
Zu finden unter der Adresse John-F.-Kennedy-Straße 32 in Sievershausen.
Der Einlass für dieses Event beginnt um 18 Uhr.

Der Spaß am Tanz

Ein Abend mit Nico, dem Tanzlehrer

Die Veranstaltungen bieten den Seniorinnen und Senioren eine einzigartige Gelegenheit, gemeinsam in der Gruppe zu tanzen und die Lebensfreude zu spüren.
Der erfahrene Tanzlehrer Nico wird die Teilnehmer somit mit Begeisterung für das Tanzen in der Gruppe gewinnen.
Selbstverständlich wird zu Beginn jeder Veranstaltung ein herzliches Begrüßungsgetränk serviert, und während der Pause erwartet die Gäste ein kleiner Imbiss.

Kartenvorverkauf startet

Sichern Sie sich Ihren Platz auf der Tanzfläche

Der Kartenvorverkauf für diese Veranstaltungen beginnt am 16. Oktober 2023.
Sie können Ihre Tickets montags und donnerstags jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr im Raum 19 des Fachdienstes Soziales der Stadt Lehrte, Gartenstraße 5, erwerben.
Die Stadt Lehrte unterstützt das Tanzvergnügen, dennoch wird ein Eigenanteil in Höhe von 15 € durch den Kartenvorverkauf erhoben.
Eine Vorreservierung ist ab sofort per E-Mail unter 60plus@lehrte.de oder telefonisch unter 05132/505-3284 möglich.

Soziale Integration und kulturelles Leben

Diese Veranstaltungen haben das Ziel, Seniorinnen und Senioren dazu zu ermutigen, aktiver am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilzunehmen.
Sie bieten die Möglichkeit, neue Impulse zu gewinnen und vielleicht sogar eine Fortsetzung dieser fröhlichen Tanzabende zu planen.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Fachdienst Soziales der Stadt Lehrte bei Frau Francksen unter der Telefonnummer 05132/505-3284 oder per E-Mail an 60plus@lehrte.de.
Weitere Details finden Sie auch auf der offiziellen Webseite der Stadt Lehrte unter www.lehrte.de/senioren.


Quellen:
Foto(s): © Stadt Lehrte
Pressemeldung: Stadt Lehrte
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu

Zur Werkzeugleiste springen