Do 18 Jul 2024

mehr aus Kategorie

Ferienspaß – Esel-Wanderung mit der CDU

CDU Sehnde bot im Rahmen des Ferienpasses eine Eselwanderung an. Kinder und Betreuer erlebten einen unvergesslichen Tag mit Esel Günther.

Seniorenbeirat Sehnde lädt zur Sitzung ein

Seniorenbeirat Sehnde lädt zur öffentlichen Sitzung ein. Erfahren Sie mehr über die Kriminalstatistik und bringen Sie Ihre Anregungen ein.

Strahlende Kinderaugen -Sommerfest Kita Südtorfeld

Das Sommerfest der Kita war ein voller Erfolg. Ca. 200 Gäste feierten bei bunten Aktionen, reichhaltigen Buffet und ausgelassenen Stimmung.

Mehr vom Autor

Freude am Musizieren – Instrumentenkarussell für junge Talente

Die Musikschule Ostkreis Hannover e. V. startet im August das Instrumentenkarussell für Grundschulkinder in Burgdorf und Lehrte.

Martin Kind nicht mehr Geschäftsführer bei Hannover 96

Bundesgerichtshof hat entschieden: Martin Kind ist nicht länger Geschäftsführer bei Hannover 96. Welche Auswirkungen hat dieses Urteil.

Abschied vom »aufhof« – Ein Jahr voller kreativer Impulse

Der »aufhof« schließt nach 13 Monaten Veranstaltungen und Ausstellungen. Mit mehr als 250.000 Besucher und zahlreichen positiven Erfahrungen.
StartNiedersachsenSehndeSehnde gedenkt der Gefallenen

Sehnde gedenkt der Gefallenen

grabstein-mit-blumen

Volkstrauertag 2023 in Sehnde

Lesedauer: 2 Minuten

Kranzniederlegung und Totengedenken

Sehnde gedenkt der Gefallenen am diesjährigen Volkstrauertag, der am 19. November 2023 begangen wird. Dieser wichtige Gedenktag wird zudem mit einer Kranzniederlegung und Totengedenken am Ehrenmal in der Ortschaft zelebriert.

Die Veranstaltung beginnt um 10.45 Uhr an der Friedhofskapelle Sehnde in der Lehrter Straße.
Hier werden sich die Teilnehmer versammeln, um gemeinsam zum Ehrenmal zu ziehen.
Alle Bürger sind herzlich dazu eingeladen.

Die verschiedenen Vereine und Verbände werden ebenfalls in Abordnungen mit ihren Vereinsfahnen anwesend sein und um 10.45 Uhr vor der Friedhofskapelle zusammenkommen.

Für die umliegenden Ortsteile sind zudem die Kranzniederlegungen wie folgt geplant:

  • Bilm: 10.30 Uhr
  • Bolzum: 11:30 Uhr
  • Dolgen: 11:00 Uhr
  • Evern: 10:00 Uhr
  • Gretenberg: 10:15 Uhr
  • Haimar: 10:30 Uhr
  • Höver: 10:00 Uhr
  • Ilten: 11.00 Uhr (Gottesdienst mit anschließender Kranzniederlegung)
  • Klein Lobke: 10.00 Uhr
  • Müllingen: 9:45 Uhr
  • Rethmar: 11.00 Uhr (Andacht am Ehrenmal mit anschließender Kranzniederlegung)
  • Sehnde: 10.30 Uhr (Kranzniederlegung an der Kreuzkirche)
  • Sehnde: 10.45 Uhr (Abmarsch von der Friedhofskapelle zum Ehrenmal und Kranzniederlegung)
  • Wassel: 11.00 Uhr (Abmarsch vom Feuerwehrhaus zum Friedhof und Kranzniederlegung)
  • Wehmingen: 10:45 Uhr
  • Wirringen: 9:15 Uhr

Die Bürger sind herzlich eingeladen, an den Kranzniederlegungen teilzunehmen und somit den Gefallenen zu gedenken.
Der Volkstrauertag ist zudem eine wichtige Gelegenheit, um die Opfer von Krieg und Gewalt zu ehren und ein Zeichen für den Frieden zu setzen.


Quellen:
Foto(s): Bild von Freepik
Pressemeldung: Stadt Sehnde
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu