Di, 23, Apr, 2024, 19:04

mehr aus Kategorie

Sanierung B443: Sehnde – Lehrte

Vollsperrung B443 Sehnde-Lehrte – Informationen zu Umleitungen, Zugang zu Gewerbegebieten. Bleiben Sie informiert und planen Sie voraus.

Müllabfuhrtermine zu Ostern in der Region Hannover

Sorgenfrei durch Ostern: Mit dem aktualisierten Abfuhrplan 2024 in Hannover bleiben Sie rund um die Feiertage bestens informiert.

Frühlingsboten auf Wanderschaft – Wenn Kröten reisen

Sicherheit für Amphibien durch Verkehrseinschränkungen, Krötenzäune und Straßensperrungen. Engagierte Gemeinschaft schützt Natur.

Mehr vom Autor

DGB Lehrte feiert den 1. Mai

Maifest 2024 in Lehrte mit politischen Rednern, vielfältigem Unterhaltungsprogramm. Ein Fest, für Kultur, Diskussion und Gemeinschaft.

Musikschule präsentiert Blockflöten – Konzert

Blockflötenkonzert der Musikschule Ostkreis Hannover in Lehrte. Junge Talente präsentieren Werke von der Renaissance bis zur Gegenwart.

Maibaum – Aufstellen bei Glück Auf Lehrte

Tradition und Gemeinschaft. Genießen Sie festliche Stimmung mit Maikranz, Mai-Ur-Bock und mehr – ideal für Familien und Freunde.
StartNiedersachsenSehndeKunst und Energie verschmelzen

Kunst und Energie verschmelzen

Trafostation Rethmar, Stadt Sehnde

neues Kunstwerk in Rethmar

Lesedauer: 2 Minuten

Lebendige Kindheitsträume – Avacon gestaltet weitere Trafostation

Die Stadt Sehnde erstrahlt erneut in lebhaften Farben. Avacon hat mit seiner neuesten kreativen Initiative eine weitere Trafostation in Rethmar in ein farbenfrohes Kunstwerk verwandelt. Dies markiert somit bereits die vierte kunterbunte Trafostation des Energieversorgers in Sehnde.
Das fröhliche Motiv auf der Station zeigt spielende Kinder im Sand und auf einem Karussell. Es fügt sich somit harmonisch in die Umgebung vor dem Spielplatz an der Seufzerallee / Ecke Osterkamp ein.
Die talentierten Fassadenmaler von ART-EFX haben erneut ihre kreative Expertise unter Beweis gestellt. Sie haben somit demonstriert, dass Kunst und technische Infrastruktur eine einzigartige Symbiose eingehen können.

Stadtmarketing Sehnde begeistert vom Kunstprojekt

Ines Raulf, Verantwortliche für das Stadtmarketing Sehnde, hebt die beeindruckende Wirkung der gestalteten Baukörper auf die Umgebung hervor.
„Es ist immer wieder beeindruckend, was die Gestaltung der Baukörper mit der Umgebung macht. Welche Geschichten die Bilder erzählen und wie schön sie zudem die Umgebung aufwerten. Gerade jetzt im Winter sind die bunten Stationen somit besondere Farbtupfer im öffentlichen Raum. Das bereitet den Menschen vor Ort viel Freude.“

Mit den beiden bereits vorhandenen bunten Stationen in der Kernstadt und einer weiteren in Höver verfügt Sehnde nun über insgesamt vier dieser besonderen Schmuckstücke.
Die Bürger dürfen sich außerdem auf weitere inspirierende Projekte im Rahmen der Avacon-Verschönerungsaktion in der Region Hannover freuen.

Weitere Informationen zu den aktuellen und kommenden Projekten der Avacon-Trafokunst finden Interessierte auf der Internetseite des Netzbetreibers unter www.avacon.de/trafostationen.


Quellen:
Foto(s):
Pressemeldung:
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu

Zur Werkzeugleiste springen