Fr, 19, Apr, 2024, 17:04

mehr aus Kategorie

Krankenhaus Lehrte wird zum Lost Place – Springe 2.0?

Lehrte konfrontiert mit den Konsequenzen der Krankenhausschließung: Mitarbeiterunzufriedenheit und steigende Patientenbelastung.

Politische Täuschung? Krankenhaus-Schließung in der Kritik

Konfrontiert! SPD und KRH: Hintergründe zum Aufschrei über die Krankenhausschließung, politische Täuschungen und die Forderung nach Klarheit.

Schwarzer Samstag – Lehrter Krankenhaus

Krankenhaus-Schließung Lehrte: Zukunft der medizinischen Versorgung. Ein emotionaler Bericht über Engagement, Enttäuschung und Hoffnung.

Mehr vom Autor

Ein Brief an unsere Leser

Engagiere dich bei Be-The.News, stärke den partizipativen Journalismus und fördere die Vielfalt in der Medienwelt. Werde Teil unseres Teams.

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.
StartNiedersachsenLehrtePflanzentauschmarkt im KGV Feierabend

Pflanzentauschmarkt im KGV Feierabend

2ter Lehrter Pflanzentauschmarkt – Eine Oase für Gartenfreunde

Der Frühling kündigt sich an, und mit ihm erwacht nicht nur die Natur, sondern auch die Leidenschaft der Hobbygärtner. Eine besondere Gelegenheit, dieser Passion nachzugehen, bietet sich am Samstag, 23. März 2024, in Lehrte. Der Bezirksverband Lehrte der Kleingärtner e. V. veranstaltet gemeinsam mit dem Kleingartenverein Feierabend e. V. und der Stadt Lehrte den zweiten Pflanzentauschmarkt.
Dieses grüne Event findet auf dem Gelände des KGV Feierabend, Hohnhorstweg 31, statt und lädt ab 14 Uhr alle Pflanzenliebhaber zu einem lebendigen Austausch ein.

Warum ein Pflanzentauschmarkt?

Viele Gartenfreunde stehen im Frühjahr vor der Herausforderung, dass ihre Stauden einer Verjüngungskur bedürfen oder sie zu viele Ableger ihrer Lieblingspflanzen haben. Der Pflanzentauschmarkt bietet hierfür die perfekte Lösung. Eine Plattform, um Pflanzen, die zu schade zum Wegwerfen sind, neue Besitzer finden zu lassen. Von Bodendeckern über Sommerblumen bis hin zu Obstbäumen – die Vielfalt der Tauschobjekte macht diesen Markt zu einem Paradies für alle, die ihren Garten gestalten möchten.

Für jeden etwas dabei

Der Charme des Marktes liegt nicht nur im Tauschen selbst, sondern auch in der Möglichkeit, ohne eigene Tauschobjekte teilzunehmen. Besucher, die keine Pflanzen zum Tauschen mitbringen, können dennoch welche mit nach Hause nehmen, oft sogar ohne Gegenleistung. Eine kleine Spende für den Kleingartenverein Feierabend wird jedoch gerne gesehen, um die Vereinsfläche zu fördern.

Ein fairer und geselliger Tausch

Um allen Teilnehmern gleiche Chancen zu bieten, interessante Pflanzen zu ergattern, wird um Geduld bis zum offiziellen Start um 14:00 Uhr gebeten. Für das leibliche Wohl sorgen Kaffee und Kuchen zu Selbstkostenpreisen, was den Tauschmarkt auch zu einem geselligen Beisammensein macht.

Kontakt und Organisation

Hinter dem Event stehen Andrea Marquardt, Vorsitzende des Bezirksverbands Lehrte, und Karin Engelhardt, Leitung des Fachdienstes Grünplanung und Umwelt der Stadt Lehrte.


Quellen:
Fotos: © Corina Appel auf Pixabay
Pressemeldung: Stadt Lehrte
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu

 

Zur Werkzeugleiste springen