Fr 21 Jun 2024
74FollowerFolgen
26FollowerFolgen
33FollowerFolgen
14AbonnentenAbonnieren

mehr aus Kategorie

Vogel-Wellness vor Rehkitzleben – Eine absurde Entscheidung

Hannover zeigt, wie Bürokratie Drohnen zur Rehkitzrettung blockiert, um die Vögel nicht beim Yoga zu stören. Landwirte und Jäger fassungslos.

Triumph beim Schützen-Corps Lehrte

Erfolg der Damenmannschaft bei den Landesverbandsmeisterschaften. Das »Dreamteam« sichert sich den ersten Platz in der Disziplin Luftpistole.

Bibliothek Lehrte bietet Lesespaß in den Sommerferien

Stadt- und Schulbibliothek Lehrte ist in den Sommerferien wie gewohnt geöffnet und bietet zahlreiche Veranstaltungen und digitale Angebote.

Mehr vom Autor

Triumph beim Schützen-Corps Lehrte

Erfolg der Damenmannschaft bei den Landesverbandsmeisterschaften. Das »Dreamteam« sichert sich den ersten Platz in der Disziplin Luftpistole.

Rettet den Tierschutz Nordhausen

Der Tierschutz Nordhausen steht vor finanziellen Schwierigkeiten. Unterstützen Sie den Verein, damit er weiterhin Tieren in Not helfen kann.

Stressfrei zum Konzert – Roland Kaiser und Peter Maffay live

Konzerte von Roland Kaiser und Peter Maffay in der Heinz von Heiden Arena. Nutzen Sie GVH und »Park & Ride« für eine stressfreie Anreise.
StartNiedersachsenLehrteBürgerbeteiligung in Lehrte

Bürgerbeteiligung in Lehrte

Zwei Workshops, ein Ziel – Integration stärken

Die Stadt Lehrte nimmt mit der Organisation von zwei zukunftsweisenden Workshops eine Vorreiterrolle in der Integrationspolitik ein. Unter dem übergeordneten Ziel, ein umfassendes Integrationskonzept zu entwickeln, widmet sich die Stadt somit zwei speziellen Themen. „Demokratie und Sicherheit“ sowie „Freizeit, Kultur und Sport“.
Diese Veranstaltungen sind Teil eines Beteiligungsprozesses, der seit 2021 läuft. Er zielt darauf ab, alle Bürger – mit und ohne Migrationshintergrund – in die Gestaltung ihrer Stadt aktiv einzubinden.

Partizipation stärken durch gezielte Workshops

Demokratie und Sicherheit

Am 4. Juni 2024 bietet der Workshop „Demokratie und Sicherheit“ im Kurt-Hirschfeld-Forum eine Plattform für Diskussionen und Ideenentwicklungen zur politischen Partizipation. Besonderes Augenmerk liegt darauf, Menschen mit Migrationsgeschichte stärker in die politischen Prozesse in Lehrte zu integrieren.
Eröffnet wird die Veranstaltung durch ein Impulsreferat vom niedersächsischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung, welches die Grundlage für einen fruchtbaren Austausch schafft.

Freizeit, Kultur und Sport

Der zweite Workshop am 20. Juni 2024 fokussiert sich auf die Bereiche Kultur und Sport. Hier sollen insbesondere Konzepte entwickelt werden, die die soziale Teilhabe durch ein vielfältigeres Angebot in Kultur- und Sportvereinen fördern. Diese Diskussionen sind essenziell, um integrative und inklusive Freizeitmöglichkeiten in Lehrte zu erweitern und zu verbessern.

Teilnahme und Dialog

Ziel ist es eine effektive und breite Beteiligung zu erreichen, jedoch ist die Teilnehmerzahl für die Workshops begrenzt. Interessierte Bürger sind aufgerufen, ihre Teilnahme bis spätestens 20. Mai 2024 anzumelden. Sowie dabei ebenso ihre Teilannahmemotivation bzw. -rolle anzugeben (z. B. als Privatperson, im beruflichen, ehrenamtlichen oder politischen Kontext, etc.). Dieses proaktive Vorgehen soll sicherstellen, dass eine diverse Gruppe von Teilnehmerinnen die Workshops bereichert und somit das Integrationskonzept der Stadt Lehrte mitprägt.

Lehrte lädt ein – Ihr Beitrag zu einer inklusiven Gemeinschaft

Die Stadt Lehrte demonstriert mit diesen Workshops ihr Engagement für eine lebendige, integrative Gemeinschaft. Eine Gemeinschaft, in der jeder Einzelne die Möglichkeit hat, die Zukunft der Stadt mitzugestalten. Die aktive Beteiligung der Bürger ist dabei nicht nur erwünscht, sondern essenziell, um Lehrte als einen Ort der Vielfalt und des Miteinanders weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.lehrte.de/MuT
Telefonisch sind die Fachkräfte Migration und Teilhabe der Stadt Lehrte erreichbar unter den Rufnummern 05132/505-1033, -1034 und -1035.


Quellen:
Fotos: ©rawpixel.com auf Freepik
Pressemeldung: Stadt Lehrte
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu