Fr 21 Jun 2024
74FollowerFolgen
26FollowerFolgen
33FollowerFolgen
14AbonnentenAbonnieren

mehr aus Kategorie

Vogel-Wellness vor Rehkitzleben – Eine absurde Entscheidung

Hannover zeigt, wie Bürokratie Drohnen zur Rehkitzrettung blockiert, um die Vögel nicht beim Yoga zu stören. Landwirte und Jäger fassungslos.

Triumph beim Schützen-Corps Lehrte

Erfolg der Damenmannschaft bei den Landesverbandsmeisterschaften. Das »Dreamteam« sichert sich den ersten Platz in der Disziplin Luftpistole.

Bibliothek Lehrte bietet Lesespaß in den Sommerferien

Stadt- und Schulbibliothek Lehrte ist in den Sommerferien wie gewohnt geöffnet und bietet zahlreiche Veranstaltungen und digitale Angebote.

Mehr vom Autor

Triumph beim Schützen-Corps Lehrte

Erfolg der Damenmannschaft bei den Landesverbandsmeisterschaften. Das »Dreamteam« sichert sich den ersten Platz in der Disziplin Luftpistole.

Rettet den Tierschutz Nordhausen

Der Tierschutz Nordhausen steht vor finanziellen Schwierigkeiten. Unterstützen Sie den Verein, damit er weiterhin Tieren in Not helfen kann.

Stressfrei zum Konzert – Roland Kaiser und Peter Maffay live

Konzerte von Roland Kaiser und Peter Maffay in der Heinz von Heiden Arena. Nutzen Sie GVH und »Park & Ride« für eine stressfreie Anreise.
StartNiedersachsenLehrteLehrtes Engagement für zukünftige Gesundheitsversorgung

Lehrtes Engagement für zukünftige Gesundheitsversorgung

Am Samstag, 13. April 2024, fand in Lehrte ein richtungsweisender Workshop statt, der den Grundstein für die künftige Gesundheitsversorgung der Stadt legen könnte. Unter der Leitung von Bürgermeister Frank Prüße kamen Fachleute aus Medizin, Politik und Verwaltung zusammen, um die Transformation des bestehenden Krankenhauses in ein modernes regionales Gesundheitszentrum (RGZ) und einen umfassenden Gesundheitscampus zu diskutieren.

Transformationsprozess des Krankenhauses

Die geplante Umgestaltung sieht vor, dass das Krankenhaus nicht nur baulich erneuert, sondern auch konzeptionell neugestaltet wird. In vier Arbeitsgruppen wurden wichtige Themen wie die künftige Ausgestaltung des RGZ, die Nachnutzung der bestehenden Immobilie und die Gewährleistung einer lückenlosen Versorgung während der Übergangszeit erörtert.

Der Übergang zu einem Gesundheitscampus

Ein besonderer Fokus lag auf der Entwicklung interdisziplinärer Versorgungsangebote, die alle medizinischen und pflegerischen Dienstleistungen unter einem Dach vereinen sollen. Das Ziel ist es, ein ganzheitliches und ausgewogenes Angebot zu schaffen, das den Bedürfnissen der Bürger von Lehrte gerecht wird.

Engagement und Partnerschaften

Bürgermeister Prüße betonte die Bedeutung des Workshops als Auftakt für einen intensiven Beteiligungsprozess.
„Ich freue mich über den sehr fruchtbaren Auftakt und bedanke mich an dieser Stelle bei allen Beteiligten für die vielen guten Impulse und Ideen“, so Bürgermeister Prüße. „Das war der Auftakt eines intensiven Beteiligungsprozesses. Als gleichberechtigte Partnerin im Rahmen der Entwicklungspartnerschaft ist es außerordentlich wichtig, dass wir in Lehrte unsere Hausaufgaben machen und unsere Forderungen und Fragen gegenüber der KRH GmbH und dem Regionspräsidenten klar definieren und artikulieren.
Denn unser gemeinsames Ziel in Lehrte ist die bestmögliche medizinische Versorgung für die Bürgerinnen und Bürger“, so der Bürgermeister abschließend.

Kernpunkte und Perspektiven

Der Workshop markiert den Beginn eines ambitionierten Projekts, das die medizinische Landschaft in Lehrte nachhaltig verändern könnte. Die Beteiligten zeigten sich optimistisch und engagiert, die besten Lösungen für eine zukunftsfähige Gesundheitsversorgung zu finden.


Quellen:
Fotos: © P.R.-F.
Pressemeldung: Stadt Lehrte
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu