Fr, 12, Apr, 2024, 22:04

mehr aus Kategorie

Sanierung B443: Sehnde – Lehrte

Vollsperrung B443 Sehnde-Lehrte – Informationen zu Umleitungen, Zugang zu Gewerbegebieten. Bleiben Sie informiert und planen Sie voraus.

Müllabfuhrtermine zu Ostern in der Region Hannover

Sorgenfrei durch Ostern: Mit dem aktualisierten Abfuhrplan 2024 in Hannover bleiben Sie rund um die Feiertage bestens informiert.

Frühlingsboten auf Wanderschaft – Wenn Kröten reisen

Sicherheit für Amphibien durch Verkehrseinschränkungen, Krötenzäune und Straßensperrungen. Engagierte Gemeinschaft schützt Natur.

Mehr vom Autor

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.

Rattenbekämpfung in Lehrte

Zusammen gegen Schädlinge. Rattenbekämpfung in Lehrte. Stadt bittet um Bürgerbeteiligung zur Reduzierung der Rattenpopulation im Stadtgebiet.
StartNiedersachsenSehndeInnenstadtkonzept „Neue Mitte Sehnde“

Innenstadtkonzept „Neue Mitte Sehnde“

Innenstadtkonzept Sehnde

Innenstadtkonzept „Neue Mitte Sehnde“
Einladung zu Präsentation und Workshop

Das Innenstadtkonzept für den Ortskern Sehnde liegt nun vor. Die Fachplaner*innen vom Büro Planerzirkel aus Hildesheim sowie des Verkehrsplanungsbüros Zacharias aus Hannover werden Ihnen die planerischen Visionen für die „Neue Mitte Sehnde“ vorstellen.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein:

Termin: Freitag, 27.01.2023 um 16:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Raum, Ort: Ratssaal des Rathauses, Eingang Nordstraße 19, 31319 Sehnde

Den Auftakt dieser Veranstaltungsreihe bildete ein Ideenworkshop im März 2022. Weitergeführt wurde die Beteiligung der Öffentlichkeit beim Bergfest im August 2022. Mit der Veranstaltung am 27.01.2023 setzt die Stadtverwaltung Sehnde den Bürger*innendialog zum Innenstadtkonzept fort. Es wird an diesem Nachmittag Raum für vertiefende Fragen zu den Inhalten des Konzeptes geben. Außerdem haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich an der Diskussion des Ideenpaketes für die Neue Mitte zu beteiligen. Ziel ist die Entwicklung eines Aktionsplans für die zukünftigen Planungsaktivitäten im Ortskern. Die Mitwirkenden werden aufgerufen, die wichtigsten Handlungsschwerpunkte zu priorisieren.

Die Ergebnisse dieses Planungsworkshops fließen direkt in die politischen Beratungen ein. Angestrebt wird eine Vorberatung im Fachausschuss Stadtentwicklung und Umwelt am 07.02.2023 und Entscheidung im Rat der Stadt Sehnde am 16.02.2023.

Das Innenstadtkonzept „Neue Mitte Sehnde“ ist ein Einzelprojekt im Rahmen des Sofortprogramms „Perspektive Innenstadt!“. Mit dem Förderprogramm unterstützt das Land Niedersachsen die Städte und Gemeinden bei der Bewältigung der Pandemie-Folgen in den Innenstädten, finanziert durch REACT-EU-Mittel als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie.

EU Logo Innenstadtkonzept Sehnde

Quellen:
Artikelbild / Hintergrund von PIRO auf Pixabay 
Logo EU: PM Stadt Sehnde
Pressemeldung: Stadt Sehnde

Zur Werkzeugleiste springen