So, 21, Apr, 2024, 13:04

mehr aus Kategorie

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.

Ganztagsförderungsgesetz stellt Hannover vor Probleme

Hannover vor Problem, Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschüler ab 2026 nicht erfüllen zu können. CDU/FDP fordern Maßnahmen.

Müllabfuhrtermine zu Ostern in der Region Hannover

Sorgenfrei durch Ostern: Mit dem aktualisierten Abfuhrplan 2024 in Hannover bleiben Sie rund um die Feiertage bestens informiert.

Mehr vom Autor

Ein Brief an unsere Leser

Engagiere dich bei Be-The.News, stärke den partizipativen Journalismus und fördere die Vielfalt in der Medienwelt. Werde Teil unseres Teams.

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.
StartNiedersachsenHannoverFB Senioren Hannover zieht um

FB Senioren Hannover zieht um

Osterstraße 31 Hannover

Umzug des Fachbereichs Senioren der Landeshauptstadt Hannover

Der Fachbereich Senioren der Landeshauptstadt Hannover bezieht ab dem 20. März neue Büroräume in der Osterstraße 31 in Hannover.
Mit dem voraussichtlich drei Wochen dauernden Umzug sind Einschränkungen in der Erreichbarkeit verbunden.
Insbesondere wird hierbei der Bereich „Wirtschaftliche Hilfen“ vom 30. März bis voraussichtlich 7. April nur eingeschränkt erreichbar sein.
Der Fachbereich Senioren steht bei Fragen und für Informationen unter der Rufnummer 0511-168 42345 auch in der Umzugsphase zur Verfügung.
Die Veranstaltungen des kommunalen Seniorenservice finden wie geplant statt und sind unter www.seniorenberatung-hannover.de abrufbar.
Es wird um Verständnis gebeten, falls es umzugsbedingt in der Bearbeitung von Anfragen und Anträgen zu Verzögerungen kommen sollte.
Die Mitarbeitenden sind grundsätzlich unter ihrer Email-Adresse und Telefonnummer erreichbar.
Die neue Adresse lautet: Fachbereich Senioren, Landeshauptstadt Hannover, Osterstraße 31, 30159 Hannover.


Quellen:
Foto: GeorgDerReisende auf commons.wikimedia.org (Creative Commons)
Pressemeldung: Stadt Hannover

Zur Werkzeugleiste springen