Fr, 19, Apr, 2024, 16:04

mehr aus Kategorie

Krankenhaus Lehrte wird zum Lost Place – Springe 2.0?

Lehrte konfrontiert mit den Konsequenzen der Krankenhausschließung: Mitarbeiterunzufriedenheit und steigende Patientenbelastung.

Politische Täuschung? Krankenhaus-Schließung in der Kritik

Konfrontiert! SPD und KRH: Hintergründe zum Aufschrei über die Krankenhausschließung, politische Täuschungen und die Forderung nach Klarheit.

Schwarzer Samstag – Lehrter Krankenhaus

Krankenhaus-Schließung Lehrte: Zukunft der medizinischen Versorgung. Ein emotionaler Bericht über Engagement, Enttäuschung und Hoffnung.

Mehr vom Autor

Ein Brief an unsere Leser

Engagiere dich bei Be-The.News, stärke den partizipativen Journalismus und fördere die Vielfalt in der Medienwelt. Werde Teil unseres Teams.

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.
StartNiedersachsenLehrte„Gras drüber“ – Komödie von David Spicer

„Gras drüber“ – Komödie von David Spicer

Gras Drüber Szene

Theater im
Kurt Hirschfeld Forum Lehrte
„Gras drüber“ – Komödie
von David Spicer

Donnerstag, 4. Mai 2023, 19.30 Uhr, Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Straße 16, 31275 Lehrte

Im Kalender SpeichernTermin AnzeigenBe-TheNews-Event-Kalender

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen!

Also haben die Tierschutzaktivisten Marc und Jago einen Plan
Wie kann man den in ihren Augen skrupellosen Froschfarmbesitzer Gerry und seine Schwester Robin erpressen?
Ganz klar mit den Gebeinen ihrer Mutter.
Statt ewig zu ruhen, müssen diese als Geisel herhalten, um die grünen Amphibien vor Tierversuchen oder ihrem Ende in der französischen Gourmetküche zu bewahren.

Dabei hat Alt-Hippie Gerry sich längst dem Wandel der Zeit angepasst und das Geschäft „diversifiziert“. Sein selbst angebautes Gras, angereichert mit der Essenz der Aga-Kröte, verspricht einen ganz besonderen Trip in andere Welten.
Kein Wunder also, dass er in Stress gerät, als die gleichermaßen erfolg- wie ahnungslose Inspektorin Clout auftaucht.
Sie hat zwar ihre Kleinstadt nicht im Griff, dafür Ihre Nase in allem stecken.
Außerdem nimmt die InspektorIn gerne eine von Gerrys „Tomatenpflanzen“ für den eigenen Balkon mit. Dann ist da auch noch Robins Tochter Caro, die ohne Rücksicht auf Verluste ganz eigene Pläne verfolgt.

Rasantes Tempo, cleverer Wortwitz, skurrile Situationskomik und Kalauer zum Totlachen.
All das garantiert diese turbulente und wahnwitzige Komödie im Krötenland!
Herrlich, schräg und very british!

Agentur: Theater für Niedersachsen.
Regie: Ayla Yeginer.
Mit dem TfN-Ensemble

Karten: 15 – 23 Euro (Ermäßigungen für Schüler, Studierenden etc.)

Vorverkauf:
Fachdienst Schule, Sport und Kultur und online unter www.lehrte.de 
sowie Buchhandlung Böhnert und Bücherstube Veenhuis
Kartentelefon: 05132 – 505 3113 und 01532 – 505 3112


Quellen:
Foto(s): ©P.R.-F.
Pressemeldung: Stadt Lehrte

Zur Werkzeugleiste springen