So, 21, Apr, 2024, 14:04

mehr aus Kategorie

Krankenhaus Lehrte wird zum Lost Place – Springe 2.0?

Lehrte konfrontiert mit den Konsequenzen der Krankenhausschließung: Mitarbeiterunzufriedenheit und steigende Patientenbelastung.

Politische Täuschung? Krankenhaus-Schließung in der Kritik

Konfrontiert! SPD und KRH: Hintergründe zum Aufschrei über die Krankenhausschließung, politische Täuschungen und die Forderung nach Klarheit.

Schwarzer Samstag – Lehrter Krankenhaus

Krankenhaus-Schließung Lehrte: Zukunft der medizinischen Versorgung. Ein emotionaler Bericht über Engagement, Enttäuschung und Hoffnung.

Mehr vom Autor

Ein Brief an unsere Leser

Engagiere dich bei Be-The.News, stärke den partizipativen Journalismus und fördere die Vielfalt in der Medienwelt. Werde Teil unseres Teams.

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.
StartNiedersachsenLehrteKinder im Verkehr schützen

Kinder im Verkehr schützen

Plakataktion Schulstart CDU

CDU Lehrte startet Plakataktion

Lesedauer: 2 Minuten

Mehr Rücksicht im Straßenverkehr zum Schulbeginn

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres hat der CDU Stadtverband Lehrte seine bewährte Plakataktion wieder gestartet. In den Ortschaften und der Kernstadt wurden an besonders kritischen Verkehrspunkten erneut Plakate angebracht. Um somit Verkehrsteilnehmer auf den Schulstart aufmerksam zu machen und zu vorsichtigem und rücksichtsvollem Fahren zu ermahnen. Diese Initiative dient nicht nur dem Schutz der Erstklässlerinnen und Erstklässler, sondern auch dem Schutz von Kindergartenkindern und spielenden Kindern.

(Beinahe) traditionelle Aktion zum Schuljahresbeginn

Die CDU Lehrte führt diese Plakataktion seit mehreren Jahren erfolgreich durch und erntet dabei durchweg positive Resonanz aus der Bevölkerung.

Heike Koehler, die Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Lehrte, erklärt:
„Mit unserer inzwischen fast zur Tradition gewordenen Plakataktion möchten wir eine Kultur der Rücksichtnahme im Straßenverkehr fördern. Kinder sind den Anforderungen des Verkehrs noch nicht in vollem Maße gewachsen und können häufig impulsiv und unvorhersehbar reagieren. Deshalb sollten erfahrene Verkehrsteilnehmer in der Nähe von Schulen, Kindergärten und Wohngebieten stets bereit sein, abrupt zu bremsen. Ebenso sich auf das unvorhersehbare Verhalten von Kindern einstellen.“

Die überaus positiven Rückmeldungen aus der Lehrter Bevölkerung zeigen, dass die Plakataktion der CDU Lehrte dazu beiträgt, das Bewusstsein sowohl der motorisierten Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer als auch der Radfahrerinnen und Radfahrer für mehr Rücksichtnahme im Straßenverkehr zu schärfen.

Die CDU Lehrte appelliert an alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer, insbesondere in der Nähe von Schulen und Kindergärten, aufmerksam und rücksichtsvoll zu fahren, um die Sicherheit der jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft zu gewährleisten.


Quellen:
Foto(s): ©CDU Lehrte
Pressemeldung: CDU Lehrte
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. *Mehr dazu

Zur Werkzeugleiste springen