Sa 20 Jul 2024

mehr aus Kategorie

Meisterfeier in Lehrte – SV06 Frauen beenden Saison

SV 06 Lehrte krönt perfekte Saison: unbesiegt zum Meistertitel in der Frauen Landesliga Hannover. Emotionale Abschiede und triumphale Siege.

SV 06 Lehrte bleibt ungeschlagen

Tabellenführer SV 06 Lehrte siegt 1:0 bei SG Bockenem/Ambergau. Maike Jeschor sichert den Siegtreffer. Torhüterin Zoe Hocke glänzt erneut.

Erneut unaufhaltsam – SV06 Frauen besiegen Eintracht Hannover

SV06 Lehrte dominiert die Frauen Landesliga Hannover erneut mit einem beeindruckenden Sieg und festigt seine Spitzenposition in der Tabelle.

Mehr vom Autor

Meisterfeier in Lehrte – SV06 Frauen beenden Saison

SV 06 Lehrte krönt perfekte Saison: unbesiegt zum Meistertitel in der Frauen Landesliga Hannover. Emotionale Abschiede und triumphale Siege.

SV 06 Lehrte bleibt ungeschlagen

Tabellenführer SV 06 Lehrte siegt 1:0 bei SG Bockenem/Ambergau. Maike Jeschor sichert den Siegtreffer. Torhüterin Zoe Hocke glänzt erneut.

Erneut unaufhaltsam – SV06 Frauen besiegen Eintracht Hannover

SV06 Lehrte dominiert die Frauen Landesliga Hannover erneut mit einem beeindruckenden Sieg und festigt seine Spitzenposition in der Tabelle.
StartVereins-PortalSV-06Souveräner Heimsieg des SV06

Souveräner Heimsieg des SV06

SV 06 Lehrte 1. Herren

Kreisliga Region Hannover Staffel 1

Lesedauer: 2 Minuten

SV 06 Lehrte – TSV Germania Haimar Dolgen, 6:0 (2:0)

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich der SV 06 Lehrte und der TSV Germania Haimar Dolgen mit dem Endstand von 6:0.
Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein. Der SV 06 wurde der Favoritenrolle gerecht.

Das Heimteam erwischte einen Blitzstart ins Spiel.
Stürmer Fawaz Fakhri Khiro traf in der sechsten Minute zur frühen Führung.
Khiro´s Sturmpartner Anton Welke beförderte das Leder zum 2:0 über die Linie (33.).
Mit der Führung für das Team von 06-Coach Lars Bischoff ging es in die Halbzeitpause.

Der bisherige Spielverlauf verlief nach Plan der Lehrter, sodass die Situation es hergab, einen Doppelwechsel vorzunehmen.
Christoph Kahl und Neuzugang Muhamet Ahmeti kamen für Fabijan Feraj und den ebenfalls im Sommer neu verpflichteten Niclas Peszek ins Spiel (66.).
Kahl vollendete zum dritten Tagestreffer in der 68. Spielminute.
Für das 4:0 des SV 06 sorgte Abdul-Karim El-Hayek, in Minute 77 mit einem sehenswerten, wuchtigen Kopfball.
Mit Fakhri Khiro und Philip Rietzke nahm Lars Bischoff in der 79. Minute gleich zwei Spieler aus der Startformation vom Feld.
Ersetzt wurden sie von Abdul Shakoor Nawabi und Minh Le.
Le baute den Vorsprung der Lehrter in der 85. Minute mit einer herausragenden Einzelaktion aus. Auch in der Nachspielzeit kannten die Hausherren keine Gnade.
Kahl markierte mit seinem zweiten Treffer (93.) den Endstand.
Letztlich feierten die Schwarz-Gelben Jungs nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.
Defensiv stabil, keine Torchancen zugelassen und vorne treffsicher.
Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des Traditionsclubs aus Lehrte.

Kommende Woche tritt der SV 06 bei SV Sorgensen an (Sonntag, 15:00 Uhr).


Quellen:
Foto(s): ©SV06 Lehrte
Pressemeldung: SV06 Lehrte
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu