So, 21, Apr, 2024, 14:04

mehr aus Kategorie

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.

Ganztagsförderungsgesetz stellt Hannover vor Probleme

Hannover vor Problem, Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschüler ab 2026 nicht erfüllen zu können. CDU/FDP fordern Maßnahmen.

Sprungbrett in die Berufswelt

Ausbildungsmesse in Lehrte 2024 - Finde deinen Job – Einblicke in die Berufswelt. Karrierechancen kennenlernen, Unternehmen treffen.

Mehr vom Autor

Ein Brief an unsere Leser

Engagiere dich bei Be-The.News, stärke den partizipativen Journalismus und fördere die Vielfalt in der Medienwelt. Werde Teil unseres Teams.

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.
StartNiedersachsenHannoverWahrendorff neues Therapieangebot in Hannover

Wahrendorff neues Therapieangebot in Hannover

Wahrendorff_TK_Schmiedestrasse

Mehr Hilfe für die Seele

Tagesklinik für seelische Gesundheit Hannover

Lesedauer: 3 Minuten

Mehr Hilfe für junge Menschen in seelischer Not

Wahrendorff eröffnet neue Tagesklinik in Hannover

Das Wahrendorff Klinikum hat letzte Woche eine neue Tagesklinik für junge Erwachsene in Hannover eröffnet. Mit 30 tagesklinischen Plätzen und einer Fläche von 1.000 Quadratmetern wurde somit die neue Klinik im ehemaligen Postbank-Gebäude in der Schmiedestraße eröffnet. Sie wird darauf abzielen, jungen Erwachsenen in seelischen Krisen umfassende Unterstützung zu bieten.

Immer mehr junge Menschen in der Region befinden sich in einer seelischen Notlage oder sind von psychischen Erkrankungen betroffen. Die Gründe hierfür sind vielfältig und komplex und reichen von depressiven Verstimmungen über Ängste bis hin zu altersbedingten Entwicklungsstörungen und sozialen Phobien. Viele von ihnen berichten somit von Antriebslosigkeit, Orientierungslosigkeit und fehlender Motivation in ihrem Leben.

Junge Erwachsene in seelischer Not

Wahrendorffs spezialisiertes Therapieangebot

Das Wahrendorff Klinikum ist seit Jahren auf die Betreuung junger Erwachsener in seelischer Not spezialisiert. Maria Elena Esteban-Vela, Leitende Ärztin des Therapiebereichs, beschreibt das Angebot für 18- bis 25-jährige Patientinnen und Patienten als maßgeschneidert und einzigartig.
Es richtet sich an diejenigen, die sich in der Erwachsenenpsychiatrie noch nicht wiederfinden, aber für die Jugendpsychiatrie bereits zu alt sind.

Die neue Tagesklinik, die zudem als Bereicherung in der Stadt betrachtet wird, bietet individuelle Behandlung und Betreuung. Die Patienten kommen nicht nur aus Hannover, sondern auch aus benachbarten Städten wie Celle, Springe und Hildesheim, was die überregionale Nachfrage verdeutlicht.

Alltagsbewältigung im Fokus

Individuelle Betreuung in der Tagesklinik

Wahrendorff_TK_Schmiedestrasse_Team

Das Team der Tagesklinik besteht aus über 20 Fachkräften, darunter Ärzte, Psychologen, Pflegefachkräfte, Sport- und Ergotherapeuten sowie Erzieher und Sozialpädagogen.
Die Klinik legt besonderen Wert auf die Bewältigung des Alltags und die Entwicklung einer eigenen Tagesstruktur.
Die Tagesklinik ist folglich von Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr und am Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr geöffnet.
Interessierte müssen einen Termin in der offenen Sprechstunde unter der Telefonnummer 0 511 22064950 vereinbaren.

Die Eröffnung dieser Tagesklinik stellt einen wichtigen Schritt zur Verbesserung der seelischen Gesundheit junger Erwachsener in der Region dar und bietet somit Hoffnung und Unterstützung für diejenigen, die sie benötigen.
Weitere Informationen sind auf der Website des Wahrendorff Klinikums unter wahrendorff.de erhältlich.


Quellen:
Foto(s): © Wahrendorff/Martin Bargiel
Pressemeldung: perleberg PR / Klinikum Wahrendorff
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu

Zur Werkzeugleiste springen