Mo 17 Jun 2024
78FollowerFolgen
26FollowerFolgen
33FollowerFolgen
13AbonnentenAbonnieren

mehr aus Kategorie

Meisterfeier in Lehrte – SV06 Frauen beenden Saison

SV 06 Lehrte krönt perfekte Saison: unbesiegt zum Meistertitel in der Frauen Landesliga Hannover. Emotionale Abschiede und triumphale Siege.

Straßenbau im Baugebiet „Am See“ in Arpke

Endausbau Baugebiet „Am See“ Arpke: Neue Asphaltschichten für »Flutwidde« und »Zum Grafhorn«. Bauarbeiten von Ende Juni 2024 bis Jahresende.

Biotonnen im Umland – AHA hat Verteilung gestartet

AHA startet Verteilung der Biotonnen im Umland der Region Hannover. Alles über Leerungstermine, Standplatzplaner und Vorteile Kompostsystems.

Mehr vom Autor

Biotonnen im Umland – AHA hat Verteilung gestartet

AHA startet Verteilung der Biotonnen im Umland der Region Hannover. Alles über Leerungstermine, Standplatzplaner und Vorteile Kompostsystems.

Tanzsportabteilung des LSV lädt zum Flohmarkt ein

Flohmarkt der Tanzsportabteilung. Es erwartet Sie eine bunte Mischung aus Kindersachen, Kleidung und Trödel. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen.

Noch freie Plätze – Ferienfreizeit im Weserbergland

Letzte Plätze für Jugendliche zwischen 11 und 15 Jahren verfügbar! Paddeltouren, Hochseilgarten, Sommerrodelbahn und mehr. Jetzt anmelden!
StartNiedersachsenLehrteMusikalische Zeitreise mit Ilja Richter

Musikalische Zeitreise mit Ilja Richter

Ilja Richter LLL 4
©neokultur ch

Musikgenuss der Extraklasse

Lesedauer: 3 Minuten

Ilja Richter präsentiert seine Lieblingslieder im Kurt-Hirschfeld-Forum

Musikliebhaber aufgepasst! Am Dienstag, 28. November 2023, erwartet Sie ein ganz besonderer Abend im Kurt-Hirschfeld-Forum in Lehrte. Ilja Richter, bekannt aus der »ZDF-Disco«, wird ein musikalisches Programm präsentieren, das ganz im Zeichen seiner persönlichen Lieblingslieder steht. Gemeinsam mit dem musikalischen Talent Harry Ermer verspricht dieser Abend ein einzigartiges Erlebnis zu werden.

Eine persönliche Reise durch die Musikwelt von Ilja Richter

Viele erinnern sich an Ilja Richter als Gastgeber der legendären »ZDF-Disco«, auf der er zahlreiche großartige Songs präsentierte. Doch was hört dieser Entertainer in seiner Freizeit?
Genau das erfahren Sie an diesem besonderen Abend. Ilja Richter wird erstmals seine privaten Lieblingslieder für das Publikum singen und dabei persönliche Geschichten über Begegnungen mit Menschen und prägende Momente seines Lebens teilen.
Es wird ein ironisch-melancholischer Blick zurück sein, der dennoch immer in der Gegenwart verankert ist – typisch Ilja und doch diesmal anders.

Ilja Richters vielfältige Lieblingsmelodien

Die Songauswahl auf der „Richterskala“ erstreckt sich von den großen K’s – Georg Kreisler und Manfred Krug über Udo Jürgens, Franz Lehar, Slade, Michel Legrand, Albert Hammond, Friedrich Hollaender bis zu vielen anderen.
Darunter finden sich sowohl unbekannte Schätze als auch vertraute Melodien aus Musicals und Disney-Filmen. Ilja Richter verbindet Pop und Klassik und interpretiert Schlager und Chansons auf überraschende Art und Weise.

Der musikalische Partner an Iljas Seite

Für die musikalische Begleitung steht Harry Ermer bereit, der sein Können am Klavier, der Ukulele, dem Akkordeon und der Mundharmonika unter Beweis stellt. Er ist der (kon)geniale Partner an Iljas Seite und sorgt für die musikalische Tonspur dieses unvergesslichen Abends.

Dieses NeoKultur-Event verspricht ein Highlight für Musikliebhaber zu werden.
Sichern Sie sich Ihre Tickets im Vorverkauf bei Fachdienst Schule, Sport und Kultur
(Telefon: 05132–505 3113, 05132–505 3113), Buchhandlung Böhnert (05132-864300), Bücherstube Veenhuis (05132-56400) oder online unter www.lehrte.de.
Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr, und die Tickets sind zu Preisen zwischen 17 und 25 Euro erhältlich (Ermäßigungen gegen Vorlage eines Ausweises).

Erleben Sie Ilja Richter und Harry Ermer in einem unvergesslichen Konzertabend, der Sie mit den Klängen ihrer Lieblingslieder verzaubern wird. Ein Abend, der Ihnen einen einzigartigen Einblick in das Leben dieses Ausnahmekünstlers gewährt.
Lassen Sie sich dieses musikalische Highlight nicht entgehen!


Quellen:
Foto(s): ©neokultur ch
Pressemeldung: Stadt Lehrte
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu