Fr, 24, Mai, 2024, 18:05

mehr aus Kategorie

Musikschule präsentiert Blockflöten – Konzert

Blockflötenkonzert der Musikschule Ostkreis Hannover in Lehrte. Junge Talente präsentieren Werke von der Renaissance bis zur Gegenwart.

Wintertreffpunkt der Talente

Die Musikschule Ostkreis Hannover lädt ein zum Wintertreffpunkt im »Johnny B.« in Burgdorf am 17. Februar 2024 ab 15 Uhr.

Plätze frei in der Musikschule

Die Musikschule Ostkreis in Lehrte hat noch freie Plätze für Cello-Unterricht, klassischen Gesang. Klavier- und Schlagzeugunterricht.

Mehr vom Autor

Kita Maschwiesen lädt zum Jubiläum ein

Feiern Sie mit der Kita Maschwiesen in Ahlten! 50 Jahre pädagogische Erfahrung und 30 Jahre Integration. Einladung zum Tag der offenen Tür.

Patientenfürsprecher KRH Kliniken – Unabhängigkeit verloren?

Änderungen Patientenfürsprecher KRH Kliniken. Anfrage von O.Brandt (CDU) zur Transparenz und Unabhängigkeit im Gesundheitswesen von Hannover.

50 Jahre Kindertagespflege in Deutschland

50 Jahre Kindertagespflege in Deutschland: Lehrte feiert mit. Eine bewährte Form der Kindererziehung zelebriert ihr Jubiläum.
StartVereins-PortalMusikschule - OstkreisLehrte präsentiert das 59. Kammerkonzert

Lehrte präsentiert das 59. Kammerkonzert

Frau spielt Klavier

Musikalische Reise durch die Epochen

Lesedauer: 3 Minuten

Lehrte lädt zum 59. Kammerkonzert

Das Fachwerkhaus im Stadtpark von Lehrte wird am Freitag, dem 1. März 2024, um 19:00 Uhr, zum Schauplatz eines außergewöhnlichen musikalischen Ereignisses. Das 59. Kammerkonzert verspricht somit einen Abend voller klanglicher Vielfalt und kultureller Bereicherung.

Ein Programm voller Kontraste

Das Konzert beginnt mit den »Forellen-Variationen« von S. Cottom, einem Stück, das in unterschiedlichen Musikstilen von Lateinamerika bis zum Wiener Walzer reicht. Interpretiert wird es von den talentierten Flötistinnen Salome Heine, Lea Voß und Gabriele Hunold, die dem Publikum somit eine Reise durch verschiedenste musikalische Landschaften bieten.

Fortgesetz wir der Abend mit »School«-Reise von R. Davis und R. Hodgson, am Klavier mit Anne Krieger-Juhnke. Dieses Stück symbolisiert die Vielseitigkeit des modernen Klavierspiels und stellt zudem eine Brücke zwischen klassischer und zeitgenössischer Musik dar.

A. Vivaldi, bekannt für seine lebhaften und emotionalen Kompositionen, wird durch die »Sonate in F-Dur« vertreten. Fylia Noch, Fiona Schlicke, Tine Merkel und Dorothea Paschko an der Blockflöte bzw. am Klavier, bringen die barocke Brillanz Vivaldis zum Leuchten.

Mit »Across the Stars« von J. Williams und der »Sonate cis-moll op 27 Nr. 2« von L. v. Beethoven erlebt das Publikum außerdem die Tiefe und Intensität der Klaviermusik, dargeboten von Elias Fischer.

Das Konzert setzt seine Reise fort, mit Joh. Seb. Bachs »Konzert für 2 Violinen d-Moll«, ein Stück, das mit seiner lebhaften und komplexen Struktur begeistert.

Jazzige Klänge und moderne Rhythmen

Nach der Pause wendet sich das Konzert dem Jazz und moderneren Stücken zu. Mit »Blue Daniel« von F. Rosolino und »Doxy« von S. Rollins bringen Amelie Stoppe, Lilly Struckmeier, Emma und Sophie Winter zusammen mit einer Band aus Saxophon, Trompete, Klavier, Schlagzeug und Kontrabass den Jazz zum Leben.

»Scaling the Mountain« von R. Tucker und »Cantina Band« von J. Williams schließen das Konzert ab, wobei Saxophonklänge von Inger Rust, Fylia Noch und Nana Zeh das Publikum in eine Welt voller Rhythmus und Energie entführen.

Das 59. Kammerkonzert in Lehrte ist somit ein Muss für alle Musikliebhaber, die eine breite Palette musikalischer Genres schätzen. Von den melodischen Klängen der Klassik bis hin zu den mitreißenden Rhythmen des Jazz bietet dieses Konzert einen unvergesslichen Abend.


Quellen:
Foto(s): Bild von wavebreakmedia_micro auf FreePik
Pressemeldung: Musikschule Ostkreis
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu