Mo, 22, Apr, 2024, 04:04

mehr aus Kategorie

Krankenhaus Lehrte wird zum Lost Place – Springe 2.0?

Lehrte konfrontiert mit den Konsequenzen der Krankenhausschließung: Mitarbeiterunzufriedenheit und steigende Patientenbelastung.

Politische Täuschung? Krankenhaus-Schließung in der Kritik

Konfrontiert! SPD und KRH: Hintergründe zum Aufschrei über die Krankenhausschließung, politische Täuschungen und die Forderung nach Klarheit.

Schwarzer Samstag – Lehrter Krankenhaus

Krankenhaus-Schließung Lehrte: Zukunft der medizinischen Versorgung. Ein emotionaler Bericht über Engagement, Enttäuschung und Hoffnung.

Mehr vom Autor

Ein Brief an unsere Leser

Engagiere dich bei Be-The.News, stärke den partizipativen Journalismus und fördere die Vielfalt in der Medienwelt. Werde Teil unseres Teams.

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.
StartNiedersachsenLehrteBaumaßnahmen auf der B443

Baumaßnahmen auf der B443

Sanierungsarbeiten am Radweg zwischen Aligse und Röddensen

Vollsperrung und Umleitung im Überblick

Im Zeitraum vom 4. März bis zum 5. April 2024 wird der Geh- und Radweg im Zuge der B443 zwischen »Bauerwinkel« in Aligse und dem Ortseingang Röddensen aufgrund von Sanierungsarbeiten vollständig gesperrt. Für Radfahrer und Fußgänger bedeutet dies, dass sie für die Dauer der Maßnahmen auf eine Umleitung über Steinwedel ausweichen müssen. Diese Maßnahme ist notwendig, um die Sicherheit und Qualität des Weges für die Zukunft zu gewährleisten.

Einschränkungen auf der B443

Die notwendigen Arbeiten erfordern den Einsatz von schwerem Gerät und Material, weshalb auch die B443 im Bereich der Baustelle halbseitig gesperrt wird. Um den Verkehrsfluss dennoch aufrechtzuerhalten, kommt eine Lichtzeichenanlage zum Einsatz, die den fließenden Verkehr regelt. Fahrzeugführer sollten sich auf mögliche Verzögerungen einstellen und, wenn möglich, den Bereich weiträumig umfahren.

Quellen:
Foto(s): ©Patrick Sommer auf Pixabay
Pressemeldung: Stadt Lehrte
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu

Zur Werkzeugleiste springen