Di, 23, Apr, 2024, 20:04

mehr aus Kategorie

Fotografie-Kunstprojekt »ewigundendlich«

Fotoprojekt »ewigundendlich« von Ron Kuhwede, ein Kunstprojekt, das den Tod durch Humor und unkonventionelle Perspektiven neu interpretiert.

Neue Wege in der Arbeitszeitgestaltung

Vortrag des DGB in Lehrte -Brisante Arbeitszeitdebatte: Von Fachkräftemangel bis Zeitautonomie, wie findet man den Mittelweg?

Ein Abend voller Humor – Die 8. Comedy-Nacht in Burgdorf

Ein unvergesslicher Abend voller Lachen bei der 8. Burgdorfer Comedy-Nacht. Top-Comedians wie Heinz Gröning, Vera Deckers und weitere.

Mehr vom Autor

Tag der Druckkunst – Ausstellung

Reflexion – Druckgrafik – Künstlerinnen und Künstler setzen sich in ihren Arbeiten in Beziehung zu historischen Bildwerken.

Künstler, die die Welt verändert haben

Künstler, die die Welt verändert haben: Jozef Hoffman – Der geniale Musiker unter den Erfindern und der größte Erfinder unter den Musikern.

„Krakauer Krippen Tradition“

Die „Krakauer Krippe“ gehört zum UNESCO-Welterbe, sie ist ein Symbol der Europastadt Krakau, das alle zum Lächeln und Glücklichsein bringt.

Tag der Druckkunst – Ausstellung

Tag der Druckkunst – Reflexion – Druckgrafik

Tag der Druckkunst –
Ausstellung zum 180. Jubiläum

Reflektion – Druckgraphik in transformativer Inspiration zwischen Vor- und Nachbildhaftigkeit

Künstlerinnen und Künstler setzen sich in ihren Arbeiten in Beziehung zu historischen Bildwerken.
Im Rahmen einer Ausstellung aus Anlass seines 180-jährigen Jubiläums zeigt der »Hannoversche Künstlerverein« (HKV) ausgewählte historische Druckgrafiken und Handzeichnungen seines Sammlungsbestands und hiervon inspirierte Werke von Mitgliedern der Abteilung Bildende Kunst des HKV.
Die Ausstellung versucht darin, die transformative Entwicklung des künstlerischen Inspirationsprozesses zu veranschaulichen, in welchem sich aus dem Vorbild in eigenständiger Wahrnehmung und Interpretation ein neues Werk formt, worin sich ein Spannungsverhältnis von Kontinuität, Innovation und Invention zugleich abbildet.
Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler stehen für Gespräche zur Verfügung.

Die Ausstellung findet am 15. März 2023, 12 – 21 Uhr, dem »Tag der Druckkunst« in den Räumlichkeiten des Hannoverschen Künstlervereins im Künstlerhaus Hannover in der Sophienstr. 2 30159 Hannover statt.

Termine zu Veranstaltung

15:00 bis 18:00 Uhr:
Angebot – Druckgrafische Anwendung für Interessierte mit Motivstempeln der beteiligten Künstlerinnen und Künstler;
18:30 Uhr:
Vortrag – Die Druckgrafik in ihrer kunstgeschichtlichen Bedeutung und Entwicklung

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Folgende Künstler sind an der Ausstellung beteiligt:

  • Karin Bach
  • Hartmut Brandt,
  • Petra Freese,
  • Ursula Jenss-Sherif,
  • Yasemin Kekeç,
  • Waldemar Mirek,
  • Pietro Leonardo Nickl,
  • Birgit Schrader
  • Katrin Uthe, Assunta Verrone

Ansprechpartner/in bei Fragen zur Veranstaltung:

E-Mail:
vorstand@hannoverscher-kuenstlerverein.de
Telefon:
Assunta Verrone 0511 3940215
Karin Bach 0175 9453443


Quellen:
Bild: Hannoverscher Künstlerverein

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Zur Werkzeugleiste springen