Sa 20 Jul 2024

mehr aus Kategorie

Aktiv und informiert – Sommer-Radtour mit Bürgermeister Kruse

Bürgermeister Olaf Kruse lädt zu einer Sommer-Radtour durch Sehnde ein. Entdecken Sie aktuelle Projekte zur Stadtentwicklung.

KinderEvents Sehnde unterstützt 1. FC Sarstedt

KinderEvents wird offizieller Sponsor des 1. FC Sarstedt und unterstützt den Verein. Eine 8 m lange Bandenwerbung würdigt Zusammenarbeit.

Ferienspaß – Esel-Wanderung mit der CDU

CDU Sehnde bot im Rahmen des Ferienpasses eine Eselwanderung an. Kinder und Betreuer erlebten einen unvergesslichen Tag mit Esel Günther.

Mehr vom Autor

Belit Onay fordert Stabilität für Hannover 96

Oberbürgermeister Belit Onay äußert sich zur BGH-Entscheidung, dass Martin Kind nicht länger Geschäftsführer von Hannover 96 ist.

Auswertung des Collegiumsschießens 2024

Die Ergebnisse des Collegiumsschießens 2024 in Lehrte sind ausgewertet. Entdecken Sie die Gewinner in verschiedenen Kategorien.

Baumpflegearbeiten Hildesheimer Str. Hannover

Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Hildesheimer Straße in Hannover durch Baumpflegearbeiten. Erfahren Sie mehr über die Maßnahmen.
StartNiedersachsenSehnde„Ach, du dickes Ei!“ in Köthenwald

„Ach, du dickes Ei!“ in Köthenwald

Ostermarkt

Wahrendorff lädt zum traditionellen Ostermarkt in Köthenwald

„Ach, du dickes Ei!“

Frühling und Ostern stehen vor der Tür. Und in diesem Jahr gibt es ihn wieder – den traditionellen Ostermarkt „Ach du dickes Ei“ in Wahrendorff.
Am Samstag, 18. März, kann von 14.00 bis 16:30 Uhr in
Sehnde/Köthenwald, rund um den Dorffplatz an der Wahre Dorffstraße gebummelt, flaniert und eingekauft werden. Der Eintritt ist frei.

Sehnder Familien und Gäste aus der Region sind eingeladen, den abwechslungsreichen Markt zu besuchen. Die Dorffgärtnerei, die Kunstwerkstatt, die Lebensschule, das Life, die Parkpflege, die Tagesstätte Lehrte und die Bibliothek von Wahrendorff bieten eine vielfältige Mischung aus Kunsthandwerk, Floristik, Frühlings‐ und Osterschmuck, Büchern und kulinarischen Leckereien.

Vor Ort gibt es handwerkliche Arbeiten auf hohem Niveau mit neuen Trends und Techniken.

Angeboten werden unter anderem Körner‐ und Lavendelkissen, Mützen, Socken, Pullover, Handschuhe, Halstücher, Taschen, Notizbücher, Glückwunschkarten, österliche Floristik,
Gestricktes, Geklöppeltes und Gefilztes, Holz‐, Keramik‐ und Porzellanarbeiten sowie Marmeladen und Liköre.
Die Besucherinnen und Besucher können sich auf einen Live‐Auftritt der „Original Kaliberger Musikanten“, die beliebte Tombola und auf Kaffee, Kuchen und herzhaft Gegrilltes freuen. Für die kleinen Gäste gibt es eine Zaubershow der „Zwergenparty“ und eine Betreuung im Zelt mit jeder Menge Spaß und Unterhaltung.

Mehr Informationen: www.wahrendorff.de


Quellen:
Foto: ©Pressemeldung Klinikum Wahrendorff
Pressemeldung: Klinikum Wahrendorff