Sa 22 Jun 2024
74FollowerFolgen
26FollowerFolgen
33FollowerFolgen
14AbonnentenAbonnieren

mehr aus Kategorie

Meisterfeier in Lehrte – SV06 Frauen beenden Saison

SV 06 Lehrte krönt perfekte Saison: unbesiegt zum Meistertitel in der Frauen Landesliga Hannover. Emotionale Abschiede und triumphale Siege.

SV 06 Lehrte bleibt ungeschlagen

Tabellenführer SV 06 Lehrte siegt 1:0 bei SG Bockenem/Ambergau. Maike Jeschor sichert den Siegtreffer. Torhüterin Zoe Hocke glänzt erneut.

Erneut unaufhaltsam – SV06 Frauen besiegen Eintracht Hannover

SV06 Lehrte dominiert die Frauen Landesliga Hannover erneut mit einem beeindruckenden Sieg und festigt seine Spitzenposition in der Tabelle.

Mehr vom Autor

Meisterfeier in Lehrte – SV06 Frauen beenden Saison

SV 06 Lehrte krönt perfekte Saison: unbesiegt zum Meistertitel in der Frauen Landesliga Hannover. Emotionale Abschiede und triumphale Siege.

SV 06 Lehrte bleibt ungeschlagen

Tabellenführer SV 06 Lehrte siegt 1:0 bei SG Bockenem/Ambergau. Maike Jeschor sichert den Siegtreffer. Torhüterin Zoe Hocke glänzt erneut.

Erneut unaufhaltsam – SV06 Frauen besiegen Eintracht Hannover

SV06 Lehrte dominiert die Frauen Landesliga Hannover erneut mit einem beeindruckenden Sieg und festigt seine Spitzenposition in der Tabelle.
StartVereins-PortalSV-06Wahnsinn beim sv06

Wahnsinn beim sv06

SV06 Lehrte Topspiel

sv 06 Lehrte siegt im topspiel
gegen den tabellenführer sus sehnde

90 + 6 – in letzter Sekunde trifft 06-Torjäger Anton Welke zum 2:1 Sieg!

Vor ausverkauftem Haus mit ca. 400 Zuschauern und bester Stimmung feierten die Schwarz-Gelben Jungs im Topspiel gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer SuS Sehnde einen grandiosen 2:1-Heimsieg.

Kreisliga Region Hannover, Staffel 1: SV 06 Lehrte – SUS Sehnde, 2:1 (1:0)

Der SV 06 Lehrte fügte dem Tabellenführer SUS Sehnde einen Dämpfer zu und siegte knapp mit 2:1. Vor dem Spiel wurden beiden Mannschaften von Beobachtern ähnliche Siegchancen eingeräumt, doch letztendlich konnte nur eine siegreich sein.

Im Hinspiel hatte der SUS Sehnde überraschend mit 3:2 gewonnen, obwohl 06-Stürmer Anton Welke eine Minute vor Schluss den Siegtreffer auf dem Fuß hatte. Doch im aktuellen Spiel boten die 06er eine grandiose Leistung mit Kampf, Teamgeist und Herzblut und wurden in der Schlusssekunde mit dem Siegtreffer belohnt.

Dank Doppeltorschütze Welke krallt sich SV 06 Lehrte spät den Sieg.

Anton Welke SV 06 Lehrte

Anton Welke (29) war verantwortlich für den Führungstreffer des SV 06 Lehrte.
Zur Halbzeit führte das Team von Coach Lars Bischoff knapp, was entscheidend war. Der SUS Sehnde startete die zweite Halbzeit mit einem Wechsel, als Gregor Theuer für Andrej Mechonzew ins Spiel kam. In der 73. Minute wechselte der SV 06 Lehrte doppelt und brachte Minh Le und Joshua Osteroth für Pascal Reinke und Christoph Kahl.

In der 79. Minute glich Tayfun Dizdar für den SUS Sehnde aus (1:1). Fast alle schienen sich mit einem Unentschieden als Endergebnis abzufinden, doch in der Nachspielzeit (90+6) erzielte Anton Welke mit einem Kopfball das Siegtor für den SV 06 Lehrte.

Süleymann Karakaya brachte Joshua Pohl und Dominik Engel für David Bruns und Dizdar, um den SUS Sehnde zu einem Aufschwung zu verhelfen (80.). Schiedsrichter Uwe Vogt beendete das Spiel mit dem Schlusspfiff und der SV 06 Lehrte gewann gegen den SUS Sehnde.

Saison des SV 06 Lehrte verläuft weiterhin positiv

Dank dieses Sieges behauptet der SV 06 Lehrte den zweiten Platz in der Tabelle und bleibt der einzige Verfolger im Kampf um Platz 1. Die Saison des SV 06 Lehrte verläuft weiterhin positiv, wie die Bilanz von 13 Siegen, zwei Remis und nur einer Niederlage deutlich zeigt.

Das Zitat des 06 Teammanagers Maximilian Cording, „Niemals Aufgeben 1906!“, verdeutlicht die Bedeutung des Sieges für das Team. „Das war heute noch einmal unsere letzte Chance, es weiter spannend zu halten“, erklärte er. „Bei einer Niederlage hätten wir dem SuS zur Meisterschaft gratuliert. Die Jungs haben bis zum Ende daran geglaubt, dass sie noch eine Torchance bekommen. Das Tor in letzter Sekunde war natürlich gigantisch.“

Mit 69 Toren stellt der SUS Sehnde nach dem SV 06 Lehrte die zweitbeste Offensive der Liga. Die Schwarz-Gelben blieben auch im zwölften Spiel hintereinander ungeschlagen. In den letzten fünf Spielen konnte der SUS Sehnde nur selten gestoppt werden. Mit vier Siegen und einem Remis in der jüngsten Bilanz. Doch nun mussten sie ihre erste Niederlage der Saison einstecken.


Quellen:
Foto(s): Bastian Bahl
Pressemeldung: SV 06 Lehrte e. V.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel