Fr, 19, Apr, 2024, 07:04

mehr aus Kategorie

Krankenhaus Lehrte wird zum Lost Place – Springe 2.0?

Lehrte konfrontiert mit den Konsequenzen der Krankenhausschließung: Mitarbeiterunzufriedenheit und steigende Patientenbelastung.

Politische Täuschung? Krankenhaus-Schließung in der Kritik

Konfrontiert! SPD und KRH: Hintergründe zum Aufschrei über die Krankenhausschließung, politische Täuschungen und die Forderung nach Klarheit.

Schwarzer Samstag – Lehrter Krankenhaus

Krankenhaus-Schließung Lehrte: Zukunft der medizinischen Versorgung. Ein emotionaler Bericht über Engagement, Enttäuschung und Hoffnung.

Mehr vom Autor

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.

Rattenbekämpfung in Lehrte

Zusammen gegen Schädlinge. Rattenbekämpfung in Lehrte. Stadt bittet um Bürgerbeteiligung zur Reduzierung der Rattenpopulation im Stadtgebiet.
StartNiedersachsenLehrteDonkey Bridge im »Anderen Kino«

Donkey Bridge im »Anderen Kino«

Donkey Bridge

DONKEY BRIDGE

Fresh folk beat from your home planet

Samstag, 13.05., 19:30 Uhr, »das andere Kino« Lehrte, Sedanplatz 26a

Die Lehrter Band DONKEY BRIDGE nutzten die Zeit, in der sie unfreiwillig pausieren mussten, dazu ein neues Album zu produzieren. Dieses geben sie Samstagabend live zum Besten, gemischt mit einigen musikalischen Perlen aus über 20 Jahren Bandgeschichte.
In einer breiten musikalischen Vielfalt zwischen Soul, Folk, Jazz, Funk, String-Tango und Happy Metal hat die angeschrägte Band ihren ganz eigenen Stil mit Wiedererkennungswert entwickelt. Auf diese Weise erfrischt das Quartett sein Publikum mit originellen Songs auf akustischen Instrumenten. Außerdem gibt es im aktuellen Programm mehr deutsche Texte zu hören.
In der Zeit ohne Auftritte hat die Band zwölf neue Titel für ihr Album »UNJAZZLESSNESS« geschaffen. Dabei wurden neue Texte und Ideen mit älteren halbfertigen Songs, Gitarrenriffs und Rhythmusfragmenten kombiniert, welche schon länger in den gemeinsamen Proben bearbeitet wurden. Auch der Album-Titel verspricht eine stilistische Vielfalt und Originalität, die charakteristisch für die Band ist und auf dem Album zu hören ist.

Das Lehrter Quartett feiert 20 Jahre Bandgeschichte

Mit diesem Konzert feiert Donkey Bridge gleichzeitig ihr circa zwanzigstes Band-Jubiläum und hat dem Anlass entsprechend einige Gastmusiker auf der Bühne.
Der Jazz-Saxofonist Otto Jansen, der Gitarrist Heiko Weidemann und der Electroniksound-Tüftler Onnen Bock geben ihre musikalischen Spezialgewürze zum Donkey-Bridge-Gesamtsound.
Außerdem spielen als Einheizer im Vorprogramm die Akkustik-singer-song-rocker REUTERS FRITZEN von der Ostsee („Es ist nicht leicht, ein sexy Mann zu sein“).

So wird es offensichtlich ein ausgedehnter musikalischer Abend im »anderen Kino«.
Einlass ist um 19:30 Uhr, der Eintritt beträgt 15,- € (ermäßigt 12,-€).


Quellen:
Foto(s):
Hintergrund von Pexels auf Pixabay
Titel ©Donkey Bridge

Zur Werkzeugleiste springen