Fr, 12, Apr, 2024, 22:04

mehr aus Kategorie

Neue Wege in der Arbeitszeitgestaltung

Vortrag des DGB in Lehrte -Brisante Arbeitszeitdebatte: Von Fachkräftemangel bis Zeitautonomie, wie findet man den Mittelweg?

Sanierung B443: Sehnde – Lehrte

Vollsperrung B443 Sehnde-Lehrte – Informationen zu Umleitungen, Zugang zu Gewerbegebieten. Bleiben Sie informiert und planen Sie voraus.

Müllabfuhrtermine zu Ostern in der Region Hannover

Sorgenfrei durch Ostern: Mit dem aktualisierten Abfuhrplan 2024 in Hannover bleiben Sie rund um die Feiertage bestens informiert.

Mehr vom Autor

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.

Rattenbekämpfung in Lehrte

Zusammen gegen Schädlinge. Rattenbekämpfung in Lehrte. Stadt bittet um Bürgerbeteiligung zur Reduzierung der Rattenpopulation im Stadtgebiet.
StartNiedersachsenSehndeDauerausstellung vor Ratssaal eröffnet

Dauerausstellung vor Ratssaal eröffnet

Flucht und Freundschaft

Künstlerische Vielfalt zum Thema Flucht und Freundschaft

Grundschüler setzen Emotionen in Kunstwerken um

Im Rahmen der diesjährigen Frauenkulturtage in Sehnde fand die Veranstaltung »Freunde! Wir leben Vielfalt in der Region Hannover« statt.
Bei einer Malaktion konnten Schülerinnen und Schüler der Grundschulen in Sehnde ihre Emotionen zum Thema »Flucht und Freundschaft« künstlerisch darstellen.
An der Aktion haben etwa 100 Kinder von vier Grundschulen teilgenommen. Die Veranstaltung wurde in enger Zusammenarbeit mit der Flüchtlingshilfe Sehnde e. V. organisiert und durchgeführt.

Kunst als Ausdruck von Toleranz und Verständnis

Unter den teilnehmenden Kindern befanden sich sowohl Geflüchtete als auch Kinder, die Freunde von Geflüchteten sind. Die Veranstaltung bot ihnen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und Gefühle auf kreative Weise auszudrücken und ihre Verbundenheit und Solidarität mit den Geflüchteten zum Ausdruck zu bringen.

Dauerausstellung lädt zur Betrachtung der künstlerischen Werke ein

Die entstandenen Kunstwerke sind ab sofort in einer Dauerausstellung im Foyer vor dem Ratssaal zu bewundern. Diese Ausstellung soll nicht nur die künstlerischen Fähigkeiten und Ausdrucksformen der jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer würdigen, sondern auch dazu beitragen, das Bewusstsein für die Themen Flucht und Freundschaft in der Gemeinde Sehnde zu schärfen.

Die Ausstellung ist für die Öffentlichkeit zugänglich und lädt alle Interessierten dazu ein, die Werke der jungen Künstlerinnen und Künstler zu bestaunen.


Quellen:
Foto(s): ©Stadt Sehnde
Pressemeldung: Stadt Sehnde

Zur Werkzeugleiste springen