Fr, 19, Apr, 2024, 07:04

mehr aus Kategorie

Sanierung B443: Sehnde – Lehrte

Vollsperrung B443 Sehnde-Lehrte – Informationen zu Umleitungen, Zugang zu Gewerbegebieten. Bleiben Sie informiert und planen Sie voraus.

Müllabfuhrtermine zu Ostern in der Region Hannover

Sorgenfrei durch Ostern: Mit dem aktualisierten Abfuhrplan 2024 in Hannover bleiben Sie rund um die Feiertage bestens informiert.

Frühlingsboten auf Wanderschaft – Wenn Kröten reisen

Sicherheit für Amphibien durch Verkehrseinschränkungen, Krötenzäune und Straßensperrungen. Engagierte Gemeinschaft schützt Natur.

Mehr vom Autor

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.

Rattenbekämpfung in Lehrte

Zusammen gegen Schädlinge. Rattenbekämpfung in Lehrte. Stadt bittet um Bürgerbeteiligung zur Reduzierung der Rattenpopulation im Stadtgebiet.
StartNiedersachsenSehndeFeierliche Zeremonie für Petra Müller-Sielaff

Feierliche Zeremonie für Petra Müller-Sielaff

Verabschiedung Petra Müller-Sielaff

Bürgermeister verabschiedet langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand

Dank und gute Wünsche für eine engagierte Mitarbeiterin

Bürgermeister verabschiedet langjährige Mitarbeiterin der Stadt Sehnde in den Ruhestand
Nach mehr als 33 Jahren engagierter Tätigkeit für die Stadt Sehnde wurde Frau Petra Müller-Sielaff in einer feierlichen Zeremonie von Bürgermeister Olaf Kruse offiziell in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Eine beeindruckende Karriere in der Stadt Sehnde

Frau Müller-Sielaff begann ihre berufliche Laufbahn nach Abschluss ihrer Ausbildung zur Erzieherin und einem Studium der Sozialpädagogik. Im Jahr 1985 absolvierte sie ihr Anerkennungspraktikum bei der Stadt Sehnde und wurde anschließend als Sozialarbeiterin im Bereich der Obdachlosenarbeit eingesetzt. Nach einer kurzen Beschäftigung bei der VHS Ostkreis Hannover im Jahr 1991 trat Frau Müller-Sielaff eine Stelle als Sozialpädagogin bei der Stadt Sehnde an, die sie bis zum Jahr 2005 innehatte. Ab 2005 wurde sie als Fallmanagerin im Jobcenter Lehrte im Rahmen der Personalgestellung eingesetzt.

Eine Leidenschaft für den Bauhaus-Stil

Nun plant Frau Müller-Sielaff, ihrer langgehegten Leidenschaft für den Bauhaus-Stil nachzugehen. Dazu hat sie vor, ab dem kommenden Herbstsemester als Gasthörerin an der Universität Kunstgeschichte zu studieren. Darüber hinaus stehen Städtereisen nach Weimar, Potsdam und Hamburg auf ihrem Programm.

Bürgermeister Kruse würdigt Petra Müller-Sielaffs langjährige Zusammenarbeit

Bürgermeister Kruse würdigte Frau Müller-Sielaff während der Verabschiedung für ihre langjährige und hervorragende Zusammenarbeit. Im Namen des Stadtrats und des gesamten Verwaltungskollegiums wünschte er ihr für den Ruhestand eine erfüllte, gesunde und spannende Zukunft.


Quellen:
Foto(s): ©Stadt Sehnde
Pressemeldung: Stadt Sehnde

Zur Werkzeugleiste springen