Fr 21 Jun 2024
74FollowerFolgen
26FollowerFolgen
33FollowerFolgen
14AbonnentenAbonnieren

mehr aus Kategorie

Vogel-Wellness vor Rehkitzleben – Eine absurde Entscheidung

Hannover zeigt, wie Bürokratie Drohnen zur Rehkitzrettung blockiert, um die Vögel nicht beim Yoga zu stören. Landwirte und Jäger fassungslos.

Triumph beim Schützen-Corps Lehrte

Erfolg der Damenmannschaft bei den Landesverbandsmeisterschaften. Das »Dreamteam« sichert sich den ersten Platz in der Disziplin Luftpistole.

Bibliothek Lehrte bietet Lesespaß in den Sommerferien

Stadt- und Schulbibliothek Lehrte ist in den Sommerferien wie gewohnt geöffnet und bietet zahlreiche Veranstaltungen und digitale Angebote.

Mehr vom Autor

Triumph beim Schützen-Corps Lehrte

Erfolg der Damenmannschaft bei den Landesverbandsmeisterschaften. Das »Dreamteam« sichert sich den ersten Platz in der Disziplin Luftpistole.

Rettet den Tierschutz Nordhausen

Der Tierschutz Nordhausen steht vor finanziellen Schwierigkeiten. Unterstützen Sie den Verein, damit er weiterhin Tieren in Not helfen kann.

Stressfrei zum Konzert – Roland Kaiser und Peter Maffay live

Konzerte von Roland Kaiser und Peter Maffay in der Heinz von Heiden Arena. Nutzen Sie GVH und »Park & Ride« für eine stressfreie Anreise.
StartYouth-Voice.deLehrter Ausbildungsfrühstück verzeichnet Rekordbeteiligung

Lehrter Ausbildungsfrühstück verzeichnet Rekordbeteiligung

Erfolgreiches Ausbildungsfrühstück in Lehrte

Das Lehrter Ausbildungsfrühstück erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Am 28. Mai 2024 fanden sich knapp 60 Vertreter der Ausbildungsbetriebe, Schulen und Institutionen in Lehrte ein. Besonders erfreulich war die Teilnahme von VetSpezial – Zentrum für Kleintiermedizin aus Ahlten, die erst kürzlich dem Verein pro regio e. V. beigetreten sind. Im Rahmen der Veranstaltung überreichte Frau Dr. med. vet. Nina Eberle die Mitgliedsurkunde.

Gastgeber und Programm

Die Schäfers Produktionsgesellschaft mbH in der Mielestraße richtete das Frühstück aus. Das abwechslungsreiche Programm wurde von Bettina Trautmann und Dina de Haas vom Verein pro regio e. V. sowie Tobias Neumann, dem Wirtschaftsförderer der Stadt Lehrte, organisiert. Ein Highlight war die Präsentation von Marnie Hundt, die die Auszubildenden bei Schäfers betreut. Mit nur 25 Jahren betonte sie die Wichtigkeit, dass junge Leute diese Rolle übernehmen, um auf Augenhöhe mit den Azubis zu arbeiten. Ihr Vortrag wurde für ihre Offenheit und Begeisterung gelobt.

Projekte zur Potenzialentfaltung

Ein weiteres spannendes Projekt wurde von Lasse Schikowski und Damaris Heine von der IGS Lehrte vorgestellt. Das FREI DAY-Projekt, Teil der Initiative „Schule im Aufbruch“, fördert die Potenzialentfaltung und Kreativität der Schüler. Jugendliche arbeiten in Kleingruppen an selbst gewählten Themen, wie zum Beispiel Klimaschutz oder soziale Gerechtigkeit. Ziel ist es, konkrete Lösungsansätze zu entwickeln und umzusetzen.
Der folgende Film zum Projekt wurde an der IGS Lehrte gedreht: Schule im Aufbruch | Film zum BNE Preis. Damaris Heine betonte die positiven Erfahrungen der Schüler, die durch das Projekt mehr Hoffnung und Zuversicht gewinnen.

Schule im Aufbruch | Film zum BNE Preis

Zukunftsbühne und Bauzaun-Aktion

Tobias Neumann informierte über die Zukunftsbühne in Lehrte, ein Projekt, bei dem sich Unternehmen vor potenziellen Auszubildenden und Arbeitnehmern präsentieren können. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadt Sehnde statt. Zudem stellte er die Bauzaun-Plakat-Aktion vor, bei der Unternehmen an Bauzäunen für ihre freien Ausbildungsplätze werben können. Interessierte Unternehmen können sich direkt an Tobias Neumann wenden.
Per E-Mail tobias.neumann@lehrte.de oder telefonisch unter 05132-505-1105.

Weitere Informationen und Ausblick

Zusätzlich gab es Informationen zum KAUSA-Projekt „Ausbildung und Migration“ von pro regio e. V., zur geplanten Ausbildungsmesse Lehrte am 05. September 2024 sowie zu weiteren aktuellen Veranstaltungen für Unternehmen und Schulen.
Im Anschluss an das Frühstück hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, an einer Betriebsbesichtigung bei Schäfers teilzunehmen. Die Nachfrage war so groß, dass nicht alle Interessierten berücksichtigt werden konnten.

Das Feedback der Teilnehmer war durchweg positiv. Das nächste Ausbildungsfrühstück findet am 07. November 2024 im Hotel Median statt. Diese Veranstaltungen bieten eine hervorragende Plattform für den Austausch und die Vernetzung zwischen Bildung und Wirtschaft.