Sa 22 Jun 2024
74FollowerFolgen
26FollowerFolgen
33FollowerFolgen
14AbonnentenAbonnieren

mehr aus Kategorie

Vogel-Wellness vor Rehkitzleben – Eine absurde Entscheidung

Hannover zeigt, wie Bürokratie Drohnen zur Rehkitzrettung blockiert, um die Vögel nicht beim Yoga zu stören. Landwirte und Jäger fassungslos.

Stressfrei zum Konzert – Roland Kaiser und Peter Maffay live

Konzerte von Roland Kaiser und Peter Maffay in der Heinz von Heiden Arena. Nutzen Sie GVH und »Park & Ride« für eine stressfreie Anreise.

Musik verbindet – »Fête de la Musique«

Hannover feiert mit 1000 Musikern auf 40 Bühnen. Vielfältiges Programm von Jazz bis Elektro machen die Innenstadt zum musikalischen Hotspot.

Mehr vom Autor

Lehrter Schützenfest eröffnet

Unter leichtem Regen und grauen Wolken eröffnete Bürgermeister Frank Prüße das lang ersehnte Lehrter Schützenfest 2023 auf dem Rathausplatz.

Ausbau Velorouten-Netz Hannover

Vorfahrt fürs Fahrrad. Das Velorouten-Netz soll elementarer Bestandteil der Verkehrswende in Hannover sein.

Hannovers 50. Bücherschrank

Alle Anwohnerinnen / Anwohner des Stadtteils sind eingeladen, den neuen Schrank mit Büchern zu bestücken und sich mit Lesestoff zu versorgen.
StartRatgeber & MagazinBüchereckeHannovers 50. Bücherschrank

Hannovers 50. Bücherschrank

Der 50. Bücherschrank Hannovers
wird in Ricklingen aufgestellt

Der 50. Offene Bücherschrank Hannovers wird von Bezirksbürgermeister Andreas Markurth am Donnerstag, 30. März 2023, um 11 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz enthüllt und zur Nutzung freigegeben.
Alle Anwohnerinnen und Anwohner des Stadtteils sind eingeladen, den neuen Schrank mit Büchern quer durch alle Genres zu bestücken und sich gleichzeitig mit neuem Lesestoff zu versorgen.

Die Bücherschränke werden vom Werkstatt-Treff Mecklenheide e.V., einem Projekt für Langzeitarbeitslose, gebaut.
Finanziert wird der Bücherschrank durch den Stadtbezirksrat Ricklingen. Die Bücherschränke werden durch den Bereich Stadtteilkultur der Landeshauptstadt Hannover betreut.


Quellen:
Foto(s): Bild / Hintergrundmotiv von Hands off my tags! Michael Gaida auf Pixabay
Pressemeldung: Stadt Hannover