Di, 23, Apr, 2024, 18:04

mehr aus Kategorie

Sanierung B443: Sehnde – Lehrte

Vollsperrung B443 Sehnde-Lehrte – Informationen zu Umleitungen, Zugang zu Gewerbegebieten. Bleiben Sie informiert und planen Sie voraus.

Müllabfuhrtermine zu Ostern in der Region Hannover

Sorgenfrei durch Ostern: Mit dem aktualisierten Abfuhrplan 2024 in Hannover bleiben Sie rund um die Feiertage bestens informiert.

Frühlingsboten auf Wanderschaft – Wenn Kröten reisen

Sicherheit für Amphibien durch Verkehrseinschränkungen, Krötenzäune und Straßensperrungen. Engagierte Gemeinschaft schützt Natur.

Mehr vom Autor

DGB Lehrte feiert den 1. Mai

Maifest 2024 in Lehrte mit politischen Rednern, vielfältigem Unterhaltungsprogramm. Ein Fest, für Kultur, Diskussion und Gemeinschaft.

Musikschule präsentiert Blockflöten – Konzert

Blockflötenkonzert der Musikschule Ostkreis Hannover in Lehrte. Junge Talente präsentieren Werke von der Renaissance bis zur Gegenwart.

Maibaum – Aufstellen bei Glück Auf Lehrte

Tradition und Gemeinschaft. Genießen Sie festliche Stimmung mit Maikranz, Mai-Ur-Bock und mehr – ideal für Familien und Freunde.
StartNiedersachsenSehndeAHA Info-Veranstaltung in Sehnde

AHA Info-Veranstaltung in Sehnde

©aha-Region
©aha-Region

„Veränderung der Abfallsammlung im Bereich der Stadt Sehnde“

Der aha Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover wird zum 01.01.2024 in den Regionalkommunen und damit auch im Stadtgebiet Sehnde die Abfuhr des Restmülls von Sack auf Tonne umstellen.

Hierzu hat die aha-Geschäftsleitung angeboten, vor Ort im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung zu informieren.

Die Stadtverwaltung Sehnde hat dieses Angebot gern aufgegriffen und einen Termin für eine Informationsveranstaltung mit dem Thema
„Veränderung der Abfallsammlung im Bereich der Stadt Sehnde“
für interessierte Bürgerinnen und Bürger vereinbart.
Die Informationsveranstaltung wird am Dienstag, 18. April 2023 um 18:00 Uhr im Forum der Kooperativen Gesamtschule in Sehnde, Am Papenholz 11 stattfinden.
Von aha dabei sein und für Fragen und Informationen zur Verfügung stehen werden ein Mitglied der Geschäftsführung, ein Mitarbeitender aus der Tourenplanung „Abfall- und Wertstoffsammlung“ sowie voraussichtlich der zuständige Betriebsstättenleiter aus Burgdorf.
Beginnen wird die Veranstaltung mit einer kurzen Präsentation, danach stehen die Mitarbeitenden von aha für Fragen zur Verfügung. Für die Fragerunde ist ein Zeitfenster von ca. anderthalb Stunden geplant.
Die Fragen dürften sehr vielfältig, häufig von individueller Natur, manchmal aber auch allgemeingültig sein. Es soll den Bürgerinnen und Bürgen in der Fragerunde die Möglichkeit geboten werden, ihr Sorgen und Fragen vorzutragen.
Bei der Veranstaltung wird die Stadtverwaltung Sehnde mit den zuständigen Fachdienstleitern und dem Bürgermeister teilnehmen.


Quellen:
Foto(s): ©aha Zweckverband
Pressemeldung: Stadt Sehnde

Zur Werkzeugleiste springen