Do 18 Jul 2024

mehr aus Kategorie

Abschied vom »aufhof« – Ein Jahr voller kreativer Impulse

Der »aufhof« schließt nach 13 Monaten Veranstaltungen und Ausstellungen. Mit mehr als 250.000 Besucher und zahlreichen positiven Erfahrungen.

Ferienspaß – Esel-Wanderung mit der CDU

CDU Sehnde bot im Rahmen des Ferienpasses eine Eselwanderung an. Kinder und Betreuer erlebten einen unvergesslichen Tag mit Esel Günther.

Seniorenbeirat Sehnde lädt zur Sitzung ein

Seniorenbeirat Sehnde lädt zur öffentlichen Sitzung ein. Erfahren Sie mehr über die Kriminalstatistik und bringen Sie Ihre Anregungen ein.

Mehr vom Autor

Freude am Musizieren – Instrumentenkarussell für junge Talente

Die Musikschule Ostkreis Hannover e. V. startet im August das Instrumentenkarussell für Grundschulkinder in Burgdorf und Lehrte.

Martin Kind nicht mehr Geschäftsführer bei Hannover 96

Bundesgerichtshof hat entschieden: Martin Kind ist nicht länger Geschäftsführer bei Hannover 96. Welche Auswirkungen hat dieses Urteil.

Abschied vom »aufhof« – Ein Jahr voller kreativer Impulse

Der »aufhof« schließt nach 13 Monaten Veranstaltungen und Ausstellungen. Mit mehr als 250.000 Besucher und zahlreichen positiven Erfahrungen.
StartNiedersachsenSehndeSicherheitstraining für Pedelec-Nutzer

Sicherheitstraining für Pedelec-Nutzer

Fahrradhelm

Polizei Burgdorf und Seniorenbeirat bieten Sicherheitstraining an

Kostenlose Kurse für Elektrofahrradfahrer in Sehnde

Elektrofahrräder bzw. Pedelecs erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, doch wie können Nutzerinnen und Nutzer in brenzligen Situationen richtig reagieren?
Um die Sicherheit der Fahrradfahrenden zu verbessern, bietet die Polizeiinspektion Burgdorf in Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadt Sehnde kostenlose Kurse für Elektrofahrradfahrer an.

Termine und Kurszeiten

Angesichts der hohen Nachfrage werden mehrere Kurse angeboten, um möglichst vielen Interessenten die Teilnahme zu ermöglichen.
Der erste Kurs findet am 15. Juni 2023 von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt.
Der zweite Kurs wird am 13. Juli 2023 von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr abgehalten, gefolgt vom
dritten Kurs am 10. August 2023 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Kursinhalte: Rechtliche Aspekte, Helm-Einstellung und Fahrtraining

In den Kursen werden zunächst rechtliche Aspekte besprochen und die richtige Einstellung des Helmes überprüft. Anschließend haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, mit ihren eigenen Elektrofahrrädern bzw. Pedelecs einen kleinen Übungsparcours zu fahren. Dabei werden wichtige Fähigkeiten wie Spurhaltung, Abbiegen, Kurvenfahren, sicheres Auf- und Absteigen sowie effektives Bremsverhalten trainiert.

Begrenzte Teilnehmerzahl – erforderliche Ausrüstung

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen pro Kurs begrenzt. Jedes Teilnehmende muss ein Elektrofahrrad und einen Helm mitbringen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das Pedelec codieren zu lassen. Hierfür werden der Personalausweis und der Kaufbeleg benötigt.

Kurorte – Anmeldung

Der erste Kurs am 15. Juni 2023 findet auf dem Gelände der ehemaligen E.on/Avacon in der Peiner Straße 77 in Sehnde statt.
Die Kurse am 13. Juli 2023 und 10. August 2023 werden auf dem Gelände des Sportzentrums Sehnde in der Chausseestraße 27 abgehalten.
Die Teilnahme an den Kursen ist kostenfrei.

Interessierte können sich für den ersten Kurs bis zum 13. Juni 2023 per E-Mail an ehrenamt@sehnde.de oder unter der Telefonnummer 05138/70 72 91 anmelden.


Quellen:
Foto(s): Bild von Freepik
Pressemeldung: Stadt Sehnde