Fr, 19, Apr, 2024, 16:04

mehr aus Kategorie

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.

Ganztagsförderungsgesetz stellt Hannover vor Probleme

Hannover vor Problem, Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschüler ab 2026 nicht erfüllen zu können. CDU/FDP fordern Maßnahmen.

Müllabfuhrtermine zu Ostern in der Region Hannover

Sorgenfrei durch Ostern: Mit dem aktualisierten Abfuhrplan 2024 in Hannover bleiben Sie rund um die Feiertage bestens informiert.

Mehr vom Autor

Ein Brief an unsere Leser

Engagiere dich bei Be-The.News, stärke den partizipativen Journalismus und fördere die Vielfalt in der Medienwelt. Werde Teil unseres Teams.

Archaische Denkmuster in der modernen Welt

Von Stereotypen bis Ernährungstrends: Einblicke in den Einfluss vergangener Denkweisen auf aktuelle gesellschaftliche Diskussionen.

Kabelchaos unter Hannovers Pflastersteinen

Hannovers Nordstadt erlebt ein Schauspiel der Baupannen beim Glasfaserausbau: Eine humorvolle Sicht auf die Tücken von Infrastrukturprojekten.
StartNiedersachsenHannoverKIBIS Selbsthilfetag in Hannover

KIBIS Selbsthilfetag in Hannover

KIBIS Selbsthilfetag Hannover

Der 38. Selbsthilfetag in Hannover lädt ein

Lesedauer: 2 Minuten

Ein Tag voller Unterstützung und Begegnung

Am 25. Mai 2024 findet von 10:00 bis 16:00 Uhr der 38. Hannoversche Selbsthilfetag rund um den Kröpcke Hannover statt. Organisiert wird die Veranstaltung von der KIBIS (Kontakt-Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich). Diese langjährige Tradition besteht bereits seit 37 Jahren. Sie bringt Menschen aus der Region Hannover zusammen, um sich über Selbsthilfe und die damit verbundenen Themen zu informieren und auszutauschen.

Vielfältige Themen und Aktionen

Selbsthilfegruppen präsentieren an diesem Tag ihre Arbeit und bieten Informationen zu einer Vielzahl von Themen. Von chronischen oder psychischen Erkrankungen über Sucht und Behinderung bis hin zu sozialen Herausforderungen.
Diese Infostände sind nicht nur eine Informationsquelle, sondern auch ein Ort der Begegnung. An den Ständen können Besucher direkt in den Dialog treten und mehr über die verschiedenen Selbsthilfeangebote erfahren können.

Kulturelles Programm und Schirmherrschaft

Neben den informativen Ständen erwartet die Besucher zudem ein kulturelles Programm direkt am Kröpcke. Das Programm rundet die Veranstaltung ab und sorgt für eine angenehme Atmosphäre.
Die Schirmherrschaft für den diesjährigen Selbsthilfetag hat der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, Herr Onay, übernommen. Was somit die Bedeutung und Wertschätzung dieser Veranstaltung unterstreicht.

Kontakt und weitere Informationen

Für weitere Informationen steht die KIBIS unter der Telefonnummer 0511-66 65 67 zur Verfügung. Besuchen Sie auch die Webseite www.kibis-hannover.de, um mehr über die Veranstaltung und die angebotenen Selbsthilfegruppen zu erfahren.


Quellen:
Foto(s): © KIBIS Hannover
Pressemeldung: KIBIS Hannover
Anmerkung der Redaktion: Für bessere Lesbarkeit verzichten wir in unseren Beiträgen weitestgehend auf geschlechtergerechte Sprache. Mehr dazu

Zur Werkzeugleiste springen